Besucher

 

 

H  U  M  O  R 
 

 

  A l l e r l e    B u n t e s ...

.

Paradox ist, wenn ein leichtes Mädchen
einen schweren Jungen
auf die leichte Schulter nimmt
und mit ihm eine schwere Last zu tragen hat.

.
.
Es ist nur eine Frage von … 

.
Die Weichheit des Wassers ist nur eine Frage
der Höhe, klagte der Turmspringer nach einem
misslungenen Salto vom 10-Meter Turm.
.

Schönes Wetter ist nur eine Frage der Höhe,
sprach der Jetpilot
und stieg über die Wolken auf 12 000 Meter Höhe. 
.

Schlankheit ist nur eine Frage der Zurückhaltung,
 sagte Lisa am üppigen Hotelbuffet
und genehmigte sich lediglich einen
trockenen Toast mit Tomate.
.

Eine junge attraktive Ehefrau ist nur eine Frage
der gut gefüllten Brieftasche, sagte der schon
etwas ältere Fabrikbesitzer.
.

Ein Idealbusen ist nur eine Frage der Größe des
Siliconimplantats, sagte der plastische Chirurg
zur Mädchenfrau.
.

Pünktlichkeit im Büro ist nur eine Frage der Anzahl
der Wecker, sagte der Stammgast der Lido-Nachtbar.

.

Hautkrebs ist nur eine Frage des
ungeschützten Dauersonnens,
 sagte der Hautarzt zur
knackig-braun jungen Frau.
.

Ein gutes Einkommen ist nur eine Frage
der Fingerfertigkeit,
sagte lächelnd der Taschendieb.
.

Viele Kinder sind nur eine Frage der Zahl
der Ehefrauen, sagte der Scheich,
als er seine achte Frau heiratete.
.

Höflichkeit ist nur eine Frage
der Höhe des Trinkgeldes,
sagte der Ober zum sich
beschwerenden Gast im Restaurant.

Ein aufrechter Geradeaus-Gang ist nur
eine Frage der konsumierten Alkoholmenge,
sagte der Verkehrspolizist
zum Autofahrer während einer Kontrolle.
.

Größe ist nur eine Frage der Entfernung,
sprach der Fluggast,
als er in 10 000 Meter Höhe zur Erde hinabschaute.
.

Schönheit ist nur eine Frage der Tüchtigkeit
des Schönheitschirurgen,
sagte die Filmdiva, als sie wieder
einmal auf dem OP-Tisch lag.
.

Ein ungestörter Schlaf ist nur eine Frage
der Treffsicherheit, sagte der frustrierte Mann,
als er nachts mit der Klatsche nach Mücken schlug.
 .
 .

 .

Allerlei Gedanken ...
.

.

Weihnachten ist das Fest des Friedens, .... 
Das beurteilen Gänse und Karpfen jedoch ganz anders.
.

Die „Stille Nacht, Heilige Nacht“
beginnt stets mit einem geschäftstüchtigen,
lauten Einkaufstag in der Stadt.
.

Die schweigsamen Menschen sind nicht immer die
dümmsten, die geschwätzigen nicht immer die klügsten.
Vielleicht sollten Politiker weniger reden.
.

Ein überzeugter Vegetarier im Pelzmantel und mit Lederhandschuhen wirkt wenig überzeugend.
.

Wenn ein Bischof einen Autounfall verursacht,
ist das nun Pech oder Gottes Wille?
.

Liebe ist, alles geben, ohne zu fragen;
 Egoismus ist, alles nehmen, ohne zu fragen. 
.

Windflaute ist, wenn ein Schwimmer
einen Surfer überholt. 
.

Pech ist, wenn nicht der Fisch im Magen des Menschen
sondern der Mensch im Magen des Fisches landet. 
.

Ein Redakteur (Dichter, Philosoph, Wissenschaftler...)
ist immer nur so gut, wie er auch verstanden wird. 
.

Ideal ist eine Frau, die klüger ist als ihr Mann, das ihn
aber nie zu erkennen gibt  bzw. ihn nicht spüren lässt. 
.
.
.

Allerlei Empfehlungen ...

die habe ich irgendwo vor langer Zeit aufgelesen
(und möglicherweise ergänzt bzw. abgeändert): 


Keiner ist unnütz, denn er kann immer noch
als schlechtes Beispiel dienen ...

Unser Verstand ist unser Vermögen,
doch Armut schändet nicht ...

Wer viel arbeitet, macht viele Fehler.
Wer keine Fehler macht,
wird prämiert und befördert. 
(Aufkleber im Finanzamt)

Grüße jeden Dummen. Er könnte
morgen dein Vorgesetzter sein.

Gefährlich wird es, wenn die Dummen
fleißig werden ...

Wo die Lüge zum täglichen Brot gehört,
verhungert das Gewissen. 

*   *   *    *    *    *     *    *    *   * 

 

Allerlei Modernes ... 

Oder:  Was ist modern? 

  von Hans Harress

 ***************

Moderne Musik ist,
wenn die Musiker falsch spielen
und niemand es merkt.

 

Moderne Kunst ist,
wenn Spekulanten selbst "Mist"
zu horrenden Preisen kaufen.

 

Moderne Portraitmalerei ist,
wenn das Auge auf dem Bauch
und die Nase auf dem Po sitzt.

 

Moderner Gesang ist,
wenn sich die Zuhörer Ohropax
in die Ohren stopfen und den Saal
vor dem Ende der Vorstellung verlassen.

 

Moderne Lyrik ist, wenn niemand einen Sinn
erkennt, doch „Kenner“ sagen:
>Mein Gott, wie genial ausgedrückt.<

 

Moderne Malerei ist,
wenn ein Bild von allen Seiten
gleich unverständlich aussieht.

 

Modernes Theater ist,
wenn der Regisseur der Einzige ist,
dem die Aufführung gefällt.    

  

 *  *  *  *  *  *  *  *   *   *    *   

 Und was gibt es sonst noch... ?  

 .
 .

Das ungelöste Problem...

.

Wer oder was war zuerst da?

Das Huhn oder das Ei...
 .

Ein Huhn, das legt ein Ei,

da ist doch nichts dabei,

jedoch die Wissenschaft

hat drüber nachgedacht,

woher dies Huhn wohl stammt,

das ist ihr nicht bekannt. 


Was gab’s zuerst, o wei,

das Huhn oder das Ei?

Denn aus dem Ei schlüpft, nun?

Na klar, zuerst das Huhn.

.

Doch dieses Ei legt wer?

Verdammt, das ist sehr schwer.

Doch man vergaß, o Wahn,

dabei den stolzen Hahn,

denn kommt kein Hahn herbei,

legt’s Huhn nur ein Windei,

das unbefruchtet bleibt,

wie dumm ist dieser Streit.

.

Und wer soll’s Ei bebrüten,

bis ausschlüpft dann das Küken?

Das können nur die Hennen,

die Wissenschaftler pennen.

.

Zuerst gab’s Huhn  UND  Hahn,

das war des Schöpfers Plan.

 .

.

-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-

 oder auch ...

Was gab´s zuerst: Huhn oder Ei?
 .

Ein Mitmensch hört die Streiterei,

was gab’s zuerst, Huhn oder Ei.

Die Lösung schien es nicht zu geben,

trotz vielem klugen Überlegen,

man stritt sogar, und zwar sehr hart,

wie einstens um des Kaisers Bart.

.

Ein jeder glaubte sich im Recht,

fand, was die andren meinen, schlecht.

Der Mitmensch sagte, falsch gedacht

und hat die Streiter ausgelacht.

Zuerst gab’s weder Huhn, noch Ei,

denn die Natur braucht immer zwei.

.

Was ist ein Huhn wert ohne Hahn?

Ein Windei es nur legen kann,

das ist vollkommen unfruchtbar,

für jeden Schüler sonnenklar.

.

Zu allererst gab’s das Prinzip,

dass Mann und Frau sich haben lieb,

erst dann stellt sich der Nachwuchs ein,

das wissen doch schon Kinderlein.

.

Was wär’ die Blüte ohne Biene, 

die Erde, wenn die Sonn’ nicht schiene,

die Kuh ganz ohne ihren Stier,

der Bayer ohne Gerstenbier?

Schon in der Arche gab’s nur Paare,

ob Löwen, Pferde oder Stare.

.

Warum das Wissenschaft nicht weiß?

Weil sie sich blind oft dreht im Kreis

und sieht den Wald vor Bäumen nicht;  

Hauptsache klug klingt, was man spricht.



................................

Was Liebe ist...

Liebe ist...
.
- den Partner schlafen zu lassen, wenn der noch müde ist...
- dem Partner immer die besten Happen beim
Essen zu überlassen...
- den Partner ans Autosteuer zu lassen...
- den Partner nach Strich und Faden zu verwöhnen...
- die Wünsche des Partners zu respektieren...
- den Partner in allem zu loben, was der auch tut...
- den Partner zu ermuntern und aufzuheitern...
- die Schwiegermutter wochenlang zu Besuch zu dulden...
- Liebe ist auch, nie die Geduld zu verlieren...
- Liebe ist noch sehr viel mehr...
.
Aber: Man erkennt, dass diese Liebe

nur ein Wunschtraum ist und bleibt, leider!
.


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* * * * * * * * *