Besucher

 


P O  L  I  T  I  K   

P O L I T I K E R   

------------------------  

SEITE  50
------------------------------ 
 
 

Bitte vor dem Lesen unbedingt 
die Hinweise unter Folge 
"Politik und Kirche..." 

# 22  

zur Kenntnis nehmen!! 

http://www.hans-harress.de/politik-u-kirche-22.html 

 Hinweis 
. 
Die auf meinen Seiten dargestellten 
Ausführungen, Gedanken und 
Kritiken stellen meine persönliche
Meinung dar. Sie wollen keinen Angriff 
auf irgendeine Religion, einen Glauben 
oder irgendwelche 
Kirchengemeinschaften 
und religiös-gläubigen Menschen 
darstellen, auch nicht auf Politiker/Innen, 
sie wollen ausschließlich auf manche 

bestehende und vielfach bekannte und 
aufgedeckte Missstände, z.B. auf den 
Missbrauch von Kindern durch unzählige 
Priester oder auf einen falschen bzw. 

gefälschten Glauben hinweisen, der 
durch 
etliche kirchliche Organisationen betrieben 
und durch 
zahlreiche wache Kirchenkritiker 
und 
Wissenschaftler aufwändig untersucht 
und 
eindeutig nachgewiesen wurde. 
Diese Gedanken stellen es allen 
wachen Menschen anheim und empfehlen 

ihnen sogar mit Nachdruck, sich eigene,
 
sachliche und möglichst undogmatische 
und vorurteilsfreie Gedanken über diese 
und verwandte Themen und Sachverhalte 
zu bilden und neuen Quellen zu folgen. 
Das Internet (z.B. Google-Suche) und 
eine große Literaturauswahl
(siehe u.a. das Werk Karlheinz Deschners!!)
bieten eine umfangreiche Auswahl 
nach allen Seiten hin. 

----------------------------------------------------- 

Dummheit fatal 

Wenn hochintelligente Menschen vom
Virus der Dogmatik befallen sind, 
werden sie oft zu höchst gefährlichen
unbelehrbaren Dummköpfen.


Friedrich von Schiller dazu:
"Der Schrecklichste der Schrecken,
das ist der Mensch in seinem Wahn."
(bzw. in und mit seiner Dogmatik...)


………………………

Brett vorm Kopf
.

Ein Ideologe wird immer andere Ideologen als einseitige
und nicht denkfähige sowie als unbelehrbare Ideologen
oder gar als Dummköpfe und/oder als Idioten bezeichnen.

Von Selbsterkenntnis ist er vollkommen befreit. 

……………………………. 

Blindheit 

Ein Dogmatiker kann noch so oft zum Augenarzt gehen,
seine Blindheit gegenüber der Wahrheit ist unheilbar.
Das beunruhigt ihn aber keinesfalls, da er diesen Zustand
selbst niemals an sich wahrnimmt. Er hat immer seine
eigene ganz persönliche ihn selig
machende Wahrheit. 

……………………. 

Tragik 
.

Je höher geistig ein Mensch veranlagt ist,
desto einsamer ist er, da ihn kaum noch
ein anderer Mensch versteht, wenn überhaupt,
und niemand seine grandiosen Gedanken,
Ideen und Einsichten
als richtig oder falsch
bestätigen kann. 

………………………..


Wahlvolk
.

Jedes Volk verdient die Politiker/Innen,
die es gewählt hat und auf die es
bei Wahlen hereingefallen ist.
Sind die Politiker/Innen dumm,
korrupt, blöde und unfähig,
dann sind es auch ihre Wähler/Innen,
die diese Flaschen gewählt und ihren
dreisten Lügen
geglaubt haben.

…………...........……

 Ideologen 
. 

Ein Ideologe ist vollkommen immun
gegen jede Art von anderer Meinung,
Auffassung, Tatsache, sofern sie nicht mit
den seinen übereinstimmen, selbst gegenüber
klaren unwiderlegbaren 
(Gegen)-Beweisen… 

Er beharrt felsenfest und unverrückbar
auf seine persönliche Meinung.
Nur diese ist für ihn richtig. 




Die Lü g e 

Die Lüge ist äußerst variabel. Sie ist dehn- 
und verdrehbar wie ein Gummiband. 
Deshalb ist sie bei so vielen so beliebt...

. . . . . .

Hier stehe ich...

Jeder Mensch hat einen Standpunkt,
einen, den er sich selber erschaffen und erkämpft
oder einen, den er von anderen übernommen hat.
Letzterer ist der in vieler Hinsicht bequemere,
der erstere kann zu großen Schwierigkeiten,
Feindschaften und Auseinandersetzungen führen,
aber er ist der wertvollere, er ist und bleibt
der eigen erworbene und erfahrene.


..................................


S P R U C H 

Was man nicht erklären kann,
weil man's nicht versteht,
das führt man als "Gott" stets an,
weil das immer geht...

..........................................


Arbeitsüberlastung


Es gibt lt. Kosmosforschung mindestens
20 Trilliarden Sterne (Sonnen)
- eine 2 mit 22 Nullen - 
und mindestens genauso viele Planeten,
die lt. der Religionen Gott erschaffen hat.
Da hat dieser Gott wohl mehr als genug
zu tun, damit alles nach seinen Plänen
und Ideen läuft und er wird deshalb wohl kaum
noch Zeit erübrigen können, sich auch noch
speziell um Erde, Mensch und Natur zu kümmern.

Das erklärt alles Unerklärliche auf Erden.
...................................

F r a g e

Welche Mist ist nicht fruchtbar

und kann nicht in der Landwirtschaft
verwendet werden?

Der Pessi-Mist.

........................................ 






Google Analytics