Besucher

 

 

P O  L  I  T  I  K  

P O L I T I K E R  

K  I  R  C  H  E 


 

--------------------------------------------  


Fortsetzung von
Politik und Kirche
 
.
Nr. 29

----------------------------------------------------------



Was man so von unseren Politikerinnen
und Politikern 
  halten und denken kann ...  
.
aber auch von Kirchenmännern  
und Hochgradklerikern... 
 

.

---------------------------------------------------- 

 . 

Gedanken, Fragen,
Ideen und Überlegungen  

von Hans Harress
   
.

----------------------------------------------------------

.
Wahrheiten können bekanntlich bitter sein,
doch Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Gerade über sich selbst.
Allerdings gibt es Ausnahmen ...
  

-----------------------------------------
.
.

Bitte vor dem Lesen unbedingt
die Hinweise unter Folge Politik

# 22

zur Kenntnis nehmen!!
.
http://www.hans-harress.de/politik-u-kirche-22.html
.

----------------------------------------------------

.

::  Das Schwerste

   im Leben

.

Das wohl Schwerste im Leben

eines Menschen ist die Selbstüberwindung

aus Selbsterkenntnis. In konkret:

Es geht darum, eine erworbene und

gelebte Ideologie als falsches

Denken und Handeln zu erkennen

und zu verändern. Weil das so

enorm schwer ist, geling deswegen

ein solcher Prozess auch

 den Allerwenigsten.

Als Konsequenz resultiert daraus

außerordentlich viel Unheil.

„... jedoch der schrecklichste der Schrecken,

das ist der Mensch in seinem Wahn.“

erkannte schon

Friedrich Schiller

.

.

.

::  Feinde 

.

Menschen mit (großen)

Minderwertigkeitskomplexen,

und davon gibt sehr viele,

brauchen für ihre besondere

Seelenhaltung als Kompensation

und Ausgleich ständig immer

Feinde. Diese suchen sie sich

und finden sie leicht allenthalben.

Das sind in der Regel vollkommen

unschuldige und unbeteiligte

Mitmenschen wie Farbige, Sinti,

 Roma, Juden, Christen, Islamisten,

 Amerikaner, Deutsche, Politiker,

 Banker, Reiche, Arme, Frauen,

 Männer, Behinderte, Katholiken,

Protestanten, Alte, Kranke,

Intellektuelle, Ungebildete

und viele andere.  

.

.

.

::  Der dramatische

moralische Niedergang

der USA

.

Bis ca. zum Ende des

18. Jahrhunderts waren die USA

ein einigermaßen fried- und

freiheitsliebendes, fromm

evangelisch-lutherisch dominiertes

und beeinflusstes Land, dessen

Bevölkerung die persönliche

Freiheit und Toleranz über alles

liebte und schätzte

und besonders schützte.

In dieser Zeit wurde in den USA der

 katholische Columbus-Ritter-Orden

gegründet mit der einzigen

Aufgabe, die Bevölkerung der

USA (endlich!) zum Katholizismus

zu bekehren.

Aus seinerzeit ca. 2 - 3 Millionen

Katholiken wurden inzwischen,

z.B. durch gesteuerte

 Einwanderungssteuerungen

von hauptsächlich katholischen

Latinos etc., bereits mehr als

100 Millionen(!) Katholiken

oder sogar mehr - mit

vielen superreichen Gemeinden.

Katholiken besetzen inzwischen

höchste einflussreiche Posten in

 Politik, Handel, Wissenschaft, Forschung,

Industrie, Gerichts- und Finanzwesen

und in der Wirtschaft.

Parallel zu dieser religiösen

Entwicklung und Veränderung nahm

von Beginn des 19.

Jahrhunderts  bis zur Gegenwart

in den USA der kriegerische

Expansionsdrang dieser Nation

in aller Welt, eine gewaltige

Brutalisierung der Menschen

im eigenen Land, kriegerische

Überfälle auf zahlreiche fremde

Staaten, täglicher Mord

und Totschlag, Korruption,

Freiheitsunterdrückungen und

Rassendiskriminierung,

die Verarmung der eigenen

Bevölkerung, die totale

Überwachung und Ausspionierung

nahezu der gesamten Menschheit,

Handelsboykott, die Verseuchung

vieler Länder mit genmanipulierten

Pflanzen und geklonten Tieren,

die Unterdrückung bzw. Einschränkung

der persönlichen Freiheit auf immer

mehr Gebieten, die Manipulation

und Überwachung der Pressefreiheit

und des Journalismus von Jahrzehnt

zu Jahrzehnt immer weiter zu.

Die einst von den Gründervätern

der Vereinigten Staaten von Amerika

gewollten und festgeschriebenen

Freiheits- und Lebensziele wurden

nahezu sämtlich in ihr Gegenteil verkehrt.

Ob diese dramatischen Veränderungen

mit der umfang- und erfolgreichen

 Katholisierung der Bevölkerung

der USA in direktem Zusammenhang

(Ursache und Wirkung)

stehen, muss und kann sich jeder an

diesem Thema Interessierte an Hand

von Fakten selbst erarbeiten.

Besonders wundern würde das

wohl keinen aufgeklärten Menschen.

.
.
.
::  Macht bestimmt, 
      was Wahrheit ist...  

 .

Die absolute Macht, der unermessliche
Reichtum und die totale
Alleinherrschaftsausübung der

katholischen Kirche

beruhte Jahrhunderte lang, manche

sagen sogar bis heue, nicht auf Basis

der christlichen Lehre Jesu und

Gottes, sondern ausschließlich

auf dem Auslöschen ganzer, sogar

christlichster Völker und Kulturen,

Raub und Diebstahl, Fälschungen,

Sklavenhandel, Pädophilie,

 Erlass von Sünden, Ämterverkäufen,

Erpressung, Blutschande, Mord-

und Totschlag, Vertreibungen,

Selig- und Heiligsprechungen,

dem Ablasshandel,
Ordensverleihungen,

(alles immer nur gegen

sehr viel Geld),

Habsucht, Ketzerei,

Unmoral, Gier, Sadismus,

Erbarmungslosigkeit, Lug und

Trug, Erbschleicherei,

Unmenschlichkeit, Denunziationen,

 Hexenverbrennungen, falschen

Anschuldigungen und weiteren

brutalen, absolut unchristlichen,

unmenschlichen und

  unbarmherzigen Handlungen.

Denn was wahre Sünde und wie sie

zu beurteilen und verurteilen oder

zu entschuldigen ist,

bestimmt ganz allein diese

Kirchenorganisation im Vatikan.

Dass sich trotz dieser brutalen

nicht bestreitbaren Tatsachen in

unserer modernen aufgeklärten Zeit

große politische Organisationen,

Stiftungen, Zeitungen, öffentliche

und private Fernsehsender und

sogar große einflussreiche Parteien

wie CDU, CSU, die es ungeniert sogar

wagen, sich „hoch-christlich“ zu nennen

und das (katholisch) Christliche 

ihrem Parteinamen ungeniert

voranzustellen, lässt große Zweifel

an Ehrlichkeit, Redlichkeit und

Aufrichtigkeit aufkommen und kann sogar

schlimmsten Verdacht aufkommen lassen.
.

     Karikatur Kirche 

Unsere Rechtsgrundlagen

 

Quelle: 

http://www.grossplastiken.de/illustrationen/illustrationen.html

 

 

.
.
.

::  Erlaubte Unredlichkeit

.

Mit der Erfindung und Einführung

von Aktiengesellschaften und deren

diversen Machenschaften und weiteren

 unredlichen Geldverdienstmöglichkeit

ging es mit dem einst ehrlichen Finanz-

und Bankwesen steil bergab.

Aktiengesellschaften und das moderne

Finanzwesen kennen

und wollen nur eins:

Möglichst viel Geld verdienen,

ohne jede Rücksicht auf Menschen

und Menschlichkeit. Ganze Völker

wurden schon ins Unglück gestürzt.

Sogar Religionen beteiligen sich an

diesem betrügerischen System und

 Geschäft mit großem unchristlichem Eifer.

.

.
.

::  Wirksame

Abwehrmaßnahmen

.

Je mehr sich unsere „honorigen“

Politiker/Innen durch wache,

kritisch denkende Bürger/Innen entlarvt,

durchschaut und demaskiert fühlen,

desto schärfere Überwachungsmethoden

und Strafmaßnahmen führen sie ein.

Sie scheuen sich vehement, ehrliche

Rechenschaft für ihr Tun und

Handeln vor dem Volk, das

sie bezahlt, abzulegen. Ihr „Hauptvergnügen

scheint darin zu bestehen, in öffentlich

durchs Fernsehen übertragenen

 Bundestagsdebatten die Zuschauer

(Bürger/Innen) mit zahllosen Worthülsen,

Satzverschachtelungen, Scheinangriffen

und nichts sagenden Satzungeheuern

 an der Nase herumzuführen.

Die eigentlichen Regierungsgeschäfte

werden doch wohl ausschließlich

im Geheimen hinter verschlossenen

Türen verhandelt und beschlossen?

Anschließend feiert man das gemeinsam

als Brüderschaftskumpane in Kneipen etc.

.

.
.

::  Ihre größten Feinde

und

bedeutendsten Freunde

.

Die größten Feinde der katholischen

 Kirche sind (immer schon gewesen)

 u.a. die Wahrheit, Barmherzigkeit,

Nächstenliebe, das wahre Christentum,

die Lehre Christi, die Freiheit, das

selbständige kritische Denken,

Aufrichtigkeit und der weltweite Friede.

Ihre größten und mächtigsten Freunde

 sind u.a. der Reichtum,

die äußere Macht, Friedlosigkeit,

Betrug, Korruption, Falschheit,

Wahrheitsunterdrückung,

Unfreiheit, Unbarmherzigkeit

und die Lüge.

So wurde man zu einer der mächtigsten

und reichsten Organisationen und

Wirtschaftskonzerne der Welt

und verfolgt nur ein Ziel: Noch reicher,

noch mächtiger und noch einflussreicher

 werden auf Basis

vor allem von gefälschter Religion.
So nimmt es nicht Wunder,

dass sogar Panzer und Soldaten

mit ihrem tödlichen Kriegszubehör

von Bischöfen gesegnet werden

.

.

.

::  Moderne Musik

.

Die als „modern“ bezeichnete Musik

 scheint in der Hauptsache darin zu

bestehen, alles zu vermeiden, was wie

angenehme, himmlische und wohltuend

klingende Harmonien erscheint.

Disharmonien, A-Rhythmik und das

permanente Strapazieren der (Hör)-Nerven

sind offenbar oberstes Gebot und

Vorschrift für die Komponisten, vielleicht

damit auch völlig unmusikalisch veranlagte

 Menschen von der Musik etwas haben

(können) und als modern erscheinen

wollende Kritiker irgend etwas

„Schlaues“ dazu sagen können.

 . 

.

.

::  Erfolgreiches

Geschäftsmodell: 

 zerstörerische Kriege 

.

Der größte Feind für gewisse Leute

 und Organisationen da „ganz oben“

ist der Frieden. Sie unternehmen

permanent alles erdenklich Mögliche,

damit es immer wieder weltweit

verheerende kriegerische

Auseinandersetzungen mit

möglichst umfangreichen Zerstörungen

 gibt. Damit lässt sich ohne großen

Aufwand dauerhaft unermesslich

viel Geld verdienen und Macht ausüben.

 So wie viele furchtbare Drogen

Menschen davon total abhängig machen,

 bewirkt das Streben nach und Ausüben

von Macht eine mindestens gleichgroße

nicht kurierbare Abhängigkeit. 

.

.

.

:: Zweierlei Maß

oder:

Wer die Macht hat,

bestimmt,

was Wahrheit ist

.

Als Salafisten und IS-Anhänger

in ihrem religiösen Wahn und

Verblendetheit Menschen anderen

Glaubens brutal bei lebendigem Leib

 verbrannten oder ihnen die Köpfe

abgeschnitten haben, erhoben (zu Recht)

zivilisierte Völker, Menschen und vor

allem Religionsvertreter lautstark Protest

 und forderten sogar schreckliche

Rache und Sühne.

Eine gewisse Heuchelei muss man

allerdings manchen dieser, insbesondere

 religiösen Protestler vorwerfen.

Hat doch die sich christlich und

sogar „heilig“ nennende Machtorganisation

katholische Kirche

in ihrem religiösen Machtwahn und

ihrer Verblendetheit sogar Abermillionen

Menschen vor allem aus niedrigen

Gründen ebenso bei lebendigem Leibe

auf Scheiterhaufen oder in Gebäuden

verbrannt, ja sogar zahllose Menschen

als „Ketzer“, „Hexen“, „Abtrünnige“,

„Verräter“ etc. vorher brutalst gefoltert,

 ihnen bei lebendigem Leibe

vorher Zungen herausgeschnitten, Finger,

 Ohren, Nasen, Hände abgehackt, Knochen

gebrochen, Augen ausgestochen, Finger-

und Fußnägel ausgerissen, sie voll

Jauche gefüllt, mit glühender Glut

 Brandwunden beigebracht, Babys aus

dem der Mütter Leib geschnitten  und ihnen

weitere schwerste Misshandlungen beigebracht.

Das alles wurde bei diesen Protesten

total verschwiegen, obwohl es der

(brutalen) Wahrheit entspricht.
.

.

  .  

::  Warum

     zweierlei Maß?

.

Warum wird das furchtbare, unmenschliche,

sinnlose und unentschuldbare Morden

der Nazis und ihrer zahllosen

Helfershelfer im 3. Reich an

Millionen von unschuldigen

Menschen jüdischen Glaubens 

ständig neu in der Öffentlichkeit aufgerollt,

in Erinnerung gebracht und das

schlechte Gewissen,

selbst von unbeteiligten

Menschen, aktiviert, aber das

ebenso millionenfache, gleichfalls

schreckliche, brutale, sinnlose

und unmenschliche Ermorden,

Vertreiben und Entehren

von Menschen jüdischen

Glaubens in aller Welt

- insbesondere durch die und im

Namen der katholischen Kirche -

und zahlreicher Völker, aus unterschiedlichen

Gründen wie Neid, Habsucht, Machtgier,

Überheblichkeit und falschem Glauben,

in der Vergangenheit total verschwiegen?

Das sollte zu denken geben!

.

.
.

::  Sinnlose

Beschäftigungstherapien

.

Da viele Politiker/Innen zu wenig zu

tun haben, schaffen sie sich ständig

Unmengen unnötiger und sinnloser

„Arbeit“ und zu bewältigender Probleme,

 z.B. in Sachen Klima und Klimaschutz.

Hier werden Probleme geschaffen,

die es in der Wirklichkeit gar nicht gibt.

Man kann sich auf diese Weise mit

allerlei Lügen, unbewiesenen Behauptungen

und falschen Darstellungen

und Statistiken ...

a) sehr wichtig machen,

b) lange Zeit (sinnlos) beschäftigen

und dabei

c) sehr viel Geld der Steuerzahler

sinn- und verantwortungslos verprassen.

.

.

.

::  Das auserwählte

Volk Gottes

.

Nach langen Bemühungen, Strapazen

und Entbehrungen leben inzwischen

viele Millionen Menschen jüdischen

Glaubens, Israeliten, endlich wieder

in dem Land, das, wie sie sagen,

ihnen ihr Gott persönlich einst

ausgesucht und zugewiesen hat, 

das sie allerdings in moderner Zeit,

mit Hilfe von Großmächten,

gewaltsam und mit großer militärischer

Macht von den alteingesessenen

und dieses Land kultivierenden

Palästinensern annektiert und

fortgenommen haben. Ob ihr heiliger Gott

 und väterlicher Beschützer, der jede

Gewalt vollkommen ablehnt und zum

Frieden mahnt, diese gewaltsame

Übernahme des Landes und die Vertreibung,

 ja sogar Tötung vieler ursprünglicher

Besitzer gutheißt, kann man anzweifeln

und/oder aber nicht glauben.

.....................

 

Wer ist der Aggressor?

...................... 

 

 


 

Übernommen aus:

 

http://www.united-mutations.info/

.

.

.

::  Das geniale Rezept

von Geld verdienenden

TV-Sendern

.

Was unternimmt ein

- insbesondere privater -

Fernsehsender, der einerseits

viel Geld einsparen, also um

so mehr verdienen will und andererseits

schon alle möglichen Filme,

Shows, Dokumentationen, Krimis,

Reportagen, Thrillers

etc.  gesendet hat?

Ganz einfach:

Er wiederholt und wiederholt

und wiederholt Filme etc.,

ohne Rücksicht auf die

genervten Zuschauer, die allerdings

rasch auf andere Sender umschalten.

Er lässt sich das Ganze genialerweise

 durch hohe Werbegebühren von

zahlreichen Firmen finanzieren,

denen man Einschaltquoten vorlegt.

Ob diese der Wahrheit entsprechen,

wer weiß das schon so genau?