Besucher

 

  

P O  L  I  T  I  K  

P O L I T I K E R  

K  I  R  C  H  E


------------------------ 

 Fortsetzung von
Politik und Kirche

.
Nr. 41
------------------------------
.

Was man so von unseren
Politikerinnen und Politikern
  halten und denken kann ...  
.
aber auch von Kirchenmännern 
und Hochgradklerikern... 

.
----------------------------------------------------
 .
Gedanken, Fragen,
Ideen und Überlegungen  

von Hans Harress   
.
----------------------------------------------------------
.
Wahrheiten können bekanntlich bitter sein,
doch Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Gerade über sich selbst.
Allerdings gibt es Ausnahmen ......  


-------------------------------------
.
.

Bitte vor dem Lesen unbedingt die
Hinweise unter Folge "Politik und Kirche..."
# 22
zur Kenntnis nehmen!!
.
http://www.hans-harress.de/politik-u-kirche-22.html 

.

Ein weiterer wichtiger Hinweis
.
Die auf meinen Seiten dargestellten

Ausführungen, Gedanken und
Kritiken stellen meine persönliche
Meinung dar. Sie wollen keinen Angriff
auf irgendeine Religion, einen Glauben oder
irgendwelche Kirchengemeinschaften
und religiös-gläubigen  Menschen darstellen,
sie wollen ausschließlich auf manche
bestehende und vielfach bekannte und
aufgedeckte Missstände, z.B. auf den
Missbrauch von Kindern durch unzählige
Priester oder auf einen falschen bzw.
gefälschten Glauben hinweisen,
der durch etliche Organisationen
betrieben und durch zahlreiche wache
Kirchenkritiker und Wissenschaftler
aufwändig untersucht und
eindeutig nachgewiesen wurde.
Diese Gedanken stellen es allen
wachen Menschen anheim
und empfehlen ihnen sogar mit
Nachdruck, sich eigene, sachliche
und möglichst undogmatische
vorurteilsfreie Gedanken
über diese und verwandte Themen
und Sachverhalte zu bilden und
neuen Quellen zu folgen.
Das Internet und eine
Literatur bieten eine gr
umfangreiche
große Auswahl
nach allen Seiten hin.

. . . . . . . .

------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------
. . . . . . .


::  Ruf uns -
wir folgen dir!!!

.
Jedes Volk ist in seiner großen Masse verführbar.
Das hatte einst Hitler mit seinen willigen
Helfern meisterlich bewiesen. Aber auch
viele andere Völker vor und nach Hitler
unterlagen den raffinierten Verführungskünsten
von „Spezialisten“ - wie Diktatoren, Bankmanagern, Industriekapitänen, Hochgradklerikern,
Politikern, Statistikern und anderen
Möchte-Gern-Massen-Führern.
Es ist anzunehmen, dass in der Fach-Ausbildung
zum Spitzen-Politiker das Spezialfach
„Verführung der Massen“
eins der wichtigsten von vielen ist,
das am intensivsten und längsten
studiert und geübt werden muss.
.
.
.
::  Ungelöstes Rätsel
.
Bisher ist es in der langen Geschichte
der Menschheit noch keinem einzigen
Menschen gelungen, trotz intensivster
vielfacher Bemühungen, die
uralte
Frage und das große Rätsel aller
Menschen zu lösen:
Woher kommt der Mensch (vorgeburtlich),
wohin geht der Mensch nach seinem Erdentode,
warum existiert der Mensch und zu welchem
Sinn und Zweck lebt er auf der Erde, woher
stammt diese seine Erde, die Natur, der
unergründbare und unvorstellbar große
Kosmos mit seinem gigantischen Inhalt?
Gibt es einen Gott, eine Göttin? Gibt es mehrere
Götter, mehrere Göttinnen?
Welchen Sinn und Zweck hat das alles?
Es gibt/gab viele Menschen, die aus all diesen
seit Ewigkeiten schon bestehenden Existenzfragen
und Rätseln Religionen mit einem oder mehreren
Göttern oder Philosophien mit unterschiedlichen
Inhalten oder mit Lehren oder Gesichtspunkten oder Erkenntnis(denk)theorien mit variablen
Erkenntnissen entwickelt und geschaffen haben.
Diese Gedanken oder Überzeugungen wurden in
der Regel mit roher brutaler Gewalt, mit Krieg,
Mord und Totschlag, mit Versklavung
und Unterdrückung, mit Vergewaltigung von Körper,
Seele und Geist, mit Vertreibung und anderen
unmenschlichen Mitteln versucht,
brutal durchzusetzen.
Die Folge waren Hunderte von Millionen Toten,
von Armut, Entwurzelung, Verzweiflung, Leid,
Krankheiten, Vertreibung, größter Not...
Doch die Urrätsel und Fragen konnte und hat
bisher niemand lösen können.
Nur ein Trost und die Hoffnung wurden immer
wieder verkündet:
Der (ein) Erlöser und Retter wird einst kommen.
.
.
.

::  Blindmachender
Dogmatismus

.
Jeder Mensch liebt und hütet seinen persönlichen
Dogmatismus wie einen teuren Schatz.
Der Pferdefuß dabei ist, dass er selber nicht
erkennt, nicht erkennen will, nicht erkennen kann,
dass es sich bei seiner Meinung und Auffassung oft
um puren Dogmatismus, also einer Einseitigkeit handelt.
Er glaubt und ist fest davon überzeugt, dass sein
Standpunkt, dass seine Erkenntnisse, dass
seine Meinung die absolute Wahrheit sind,
davon lässt er sich nicht abbringen.
.
.
.
::  Änderungsvorschlag
.
Der bekannte Spruch:

„Geld regiert die Welt“ ...


sollte geändert werden in:

„Geld verdirbt die Welt“.
.
.
.

::  Gottes wertvollste
Gabe für den Menschen

.
Das wertvollste
- allerdings fest verpackte -
Geschenk Gottes für seine Kinder, die Menschen,
war und ist das Denken-Können.
Doch der Mensch muss sich diese wertvollste
aller Gottesgaben erst durch schwerste
eigene persönliche Arbeit zu
eigen machen, das Geschenk entpacken,
niemand kann sie ihm abnehmen,
um damit frei und unbeeinflusst sinnvoll arbeiten
und gestalten zu können in all ihren Aspekten
und Möglichkeiten und um sie allumfassend
anwenden und einsetzen zu können.
Dabei ist er vollkommen auf sich allein gestellt,
vor allem hilft Gott ihm nicht.
Das Denken ist ein Werkzeug, das erst
durch vielerlei Übung und hartes
Training angewendet werden kann,
wenn es richtig funktionieren soll.
"Lari-Fari" Denken gibt es auch,
es kann von fast jedem Menschen betätigt
werden ohne große Übung, doch
es führt nicht zu tieferen Erkenntnissen.
Doch weil die Arbeit, das Werkzeug richtig
beherrschen zu können, derart schwer und
kompliziert ist, verzichten viele Menschen
lieber darauf, es zu erlernen und begnügen
sich mit Bruchteilen der Möglichkeiten
und lassen sich z.B. durch scheinheilige,
insbesondere religiöse, Organisationen
permanent dabei „helfen“.
……
Siehe auch:

http://www.hans-harress.de/das-wertvollste.html
.
.
.
::  Rätsel
.
Wie kommt es, dass die Mehrheit
der Menschen nichts zu tun haben will mit
der verbrecherischen katholisch orientierten
Mafia-Organisation, obwohl diese aus dem
Erz-Katholizismus Italiens hervorgegangen
ist und ähnliche Methoden anwendet und die
schon immer engstens mit der katholischen
Kirche Italiens zusammen gearbeitet hat,
wie die katholische Kirche selbst
immer wieder zugegeben hat bzw.
zugeben musste?
So hat z.B. die („christliche“) Vatikanbank,
wie man weiß und ihr detailliert nachweisen
konnte, laufend hohe Summen von
Schwarzgeld der Mafia „weiß-gewaschen“,
zum eignen Vorteil natürlich. Andererseits
aber hängen die gleichen Menschen und
Gläubigen eng an der katholischen Kirche,
obwohl diese ebenso viele - wenn nicht
noch viel mehr - grausamste Verbrechen seit
fast 2000 Jahren in aller Welt begangen hat?
Wer kann dieses Rätsel lösen?
.
.
.
::  Krieg und/oder Frieden ? 
.
Kann man sich vorstellen, dass Jesus Christus,
der friedvolle Sohn Gottes, ein Gewehr in die Hand
genommen und damit andere Menschen
erschossen hätte?
Jeder wird das verneinen.
Doch seine selbsternannten Vertreter auf Erden, die katholischen sich christlich nennenden Bischöfe und Päpste segnen immer wieder bei jedem sich bietenden Anlass schwere Waffen, Panzer, Kanonen, Kampfflugzeuge, Kriegsschiffe, Kasernengebäude und die damit und darin „arbeitenden“ SoldatInnen in aller Welt.
Der Vatikan soll sogar diverse große und wertvolle Aktienpakete von Waffenfabriken sein eigen nennen zur ständigen Vermehrung des unglaublich großen Kapitals und Reichtums dieser Organisation, was Wunder.
Päpste wie u.a. Pius XI. und XII. haben besonders Ditatoren und Kriegstreiber wie Hitler, Mussolini, Franco und Pinochet hoch geschätzt und sie in ihrem verwerflichen Kriegstreiben und Morden unterstützt, wo und wie sie nur konnten, wie aus vielen Dokumenten und Zeugnissen und Beweisen hervorgeht.
(Siehe u.a. Ausführungen und Dokumentationen dazu im Buch von Karlheinz Deschner -
„Die Politik der Päpste im 20. Jahrhundert“.
Man kann sich nur angewidert abwenden und die betrogenen Gläubigen bedauern, die permanent ihre Augen und ihren Verstand vor diesen Tatsachen verschließen.
.
.
.
::  Die geistigen
Voraussetzungen und Qualifikationen
für den Beruf eines
Arztes oder Politikers

.
Es muss und kann wache StaatsbürgerInnen schon sehr verwundern, dass ein Arztstudium in Deutschland strikt mit dem Numerus Clausus Hindernis belegt wird, also von den Studenten(Innen) für eine Zulassung für dieses Studienfach ein allerbestes Abiturzeugnis verlangt, von ihnen aber zuvor nicht die geringste Befähigung und Qualifikation für einen Heiler und Menschenkenner für diesen wichtigen Beruf im Voraus prüft oder verlangt, während jeder Blöddödel, im Volksmund auch Idiot genannt, Spitzen-PolitikerIn werden kann und darf und offensichtlicht sogar in diesem geistig minderbemittelten Zustand bevorzugt mit verantwortungsvollen Ämtern beauftragt wird.
Kein Wunder, dass es unserem Volk derart schlecht und miserabel geht, gesundheitlich wie oft auch geistig-gebildet.
.
.
.
::  Perfekte
Abschirmung

.
Die wirklich äußerlich einflussreichen, mit größter
Macht ausgestatteten Potentaten von Wirtschaft, Industrie, Politik, Bankwesen, Kirche/Religion, (Geheim)-Logen und anderen Sparten haben um das, was man Seele und Gewissen nennt, eine meterdicke garantiert undurchdringliche Stahlbetonmauer errichtet, damit diese ihre Seele vor jedem Einfluss von außen bestens und nachhaltig abschirmt. Moral, Liebe, Barmherzigkeit, Mitleid und Gewissensbisse erreichen diese Menschen nicht. Entsprechend leben und handeln sie, können allerdings ihres Lebens wirklich niemals froh werden.
.
.
.
::  Der
unabänderliche
Standpunkt

.

Die eigene persönliche Meinung,
auch Dogmatismus genannt,
hängt vielfach an den Menschen
superfest wie eine Klette am verwilderten
Schaffell und lässt sich nicht mehr ablösen.
.
.
.
::  Berufskleidung
der Politiker

.
Womit kleiden sich unsere
PolitikerInnen standardmäßig?
Mit teflonbeschichteten Stoffen.
Daran prallt und perlt alles Mögliche
spurenlos ab, insbesondere die
tägliche Kritik ihrer WählerInnenund
der BürgerInnen. Nicht die geringste
Spur dringt selbst von der berechtigten
Kritik und den zahlreichen Vorwürfen in
ihr Gewissen, das dadurch stets
absolut fleckenlos und
sauber bleibt.

.
.
.
::  Total verfehlter
Bildungsauftrag

.
Das generelle,
- möglicherweise so gewollte -
Versagen von Schule und Pädagogik eines
Landes erweist sich in der erforderlichen
und getätigten Nachhilfe für verzweifelte
SchülerInnen, die Jahr für Jahr erbracht
werden muss, um die enormen
Lerndefizite möglichst auszugleichen.
In der Regel werden diese verursacht von
einem mangelhaften Schulsystem, von
vielfach unzureichenden Schul- und
Unterrichtsmaterialien und von nicht
immer fähigen oder schlecht
ausgebildeten LehrerInnen.
In Deutschland wurden
im Jahr 2015 ca.
eine Milliarde(!) Euro
für zahllose Nachhilfestunden von
den frustrierten Eltern ausgegeben,
die es sich leisten konnten, wobei
die ‚schwarz’ bezahlten Stunden nicht
mit eingerechnet sind.
Kinder armer Eltern fallen
erfahrungsgemäß durchs
„Noten-Sieb“ und müssen scheitern.
.
.
.
::  Die relative Wahrheit
.
Viele Menschen treten vehement
dann für die Wahrheit ein und wollen
sie allenthalben verbreiten, wenn diese
ihre eigene Meinung und den eigenen
Standpunkt stützt.
Wenn allerdings die Wahrheit einen
abweichenden oder sogar gegenteiligen
Standpunkt nachweist, ist sie vom Teufel
und wird mit Protest als derbe
unverschämte Lüge zurückgewiesen.
.
.
.
::  Die Verwandlung
.
Die klerikalen Führer der derzeitig
wohl größten Weltreligion
bzw. Religionsgemeinschaft, das Christentum,
sind sich offenbar völlig einig, trotz ihrer nach außen hin vertretenen gegenteiligen Ansicht und Meinung,
dass die Lehre und die Inhalte ihres Religionsgründers
Jesus Christus für ihre Macht- und Herrschaftszwecke
äußerst störend und unbrauchbar sind und deshalb
in dieser Weise nicht angewandt und verwirklicht
werden dürfen. Deshalb haben sie für grundlegende
Änderungen der Lehrinhalte im Laufe der Zeit gesorgt.
Zahllose Beispiele erweisen die Richtigkeit,
wie sie täglich zu sehen und  zu erfahren sind:
...
Aus Frieden wurde Krieg,
aus Armut wurde Reichtum,
aus Ehrlichkeit wurde Lüge,
aus Weisheit wurde Raffinesse,
aus Bescheidenheit wurde Anmaßung,
aus Stille wurde Lärm,
aus Zurückgezogenheit wurde Masse,
aus Mitmenschlichkeit wurde Egoismus,
aus Besinnlichkeit wurde Massenhysterie,
aus dem bescheidenen Kämmerlein
wurden Riesenprachtbauten,
aus Einsamkeit wurden Massenveranstaltungen,
aus Hingabe wurde Egoismus,
aus Liebe und Verehrung für das Tier
wurde die (geduldete) Massentierhaltung,
aus Sparsamkeit wurde Verschwendung,
aus Barmherzigkeit wurde Hartherzigkeit,
aus Mitleid wurde Kaltherzigkeit,
aus Weisheit wurde Dogmatismus,
aus Armut wurde Reichtum,
aus Heilung wurde Krankheit,
aus Sanftmut wurde Brutalität,
aus Bescheidenheit wurde Verschwendung,
auf Spendenbereitschaft wurde Geiz,
aus Offenheit wurde Hinterlist,
aus Freiheit wurde Versklavung,
aus Ehrlichkeit wurde Verleumdung,
aus Nächstenliebe wurde Feindschaft,
aus Himmel wurde Hölle,
aus Segen wurde Fluch,
aus Innerlichkeit wurde Äußerlichkeit,
aus Opferbereitschaft wurde Habgier,
aus dem friedfertigen Christentum
wurde das kriegerische Antichristentum,
aus Toleranz wurde Fanatismus, 
aus Vielseitigkeit wurde Einseitigkeit, 
aus Weltoffenheit wurde Verschlossenheit
,
aus Ehe und Partnerschaft wurde Zölibat,
aus dem Freiheitswillen wurde die Unterdrückung,
aus Liebe wurde Hass,
aus Hilfsbereitschaft wurde Zurückweisung,
aus Großzügigkeit wurde Geiz,
aus Selbstlosigkeit wurde Egoismus,
aus: wir alle wurde nur ich,
aus geben wurde nehmen,
aus Aufgeschlossenheit wurde  Misstrauen,
aus Moralität wurde Unmoral,
aus der Stille wurde Krach und Lärm der Massen,

aus reiner Luft wurde Weihrauch.
Der Islam ist auf dem besten Wege,
sich auf ähnliche Abwege zu bewegen.
.
.
.

::  Gibt es wirklich
(k)eine
Lügenpresse???

.
Gibt es vielleicht doch eine von
„oben“ gesteuerte Presse,
Lügenpresse genannt?
Hier einige kurze Linkhinweise
auf/von YouTube:

(Links in Browserzeweile einkopieren)

Wolfgang Herles:

“Es gibt in den Öffentlich-Rechtlichen
Anweisungen von oben”


https://www.youtube.com/watch?v=PrkJjdiFkto&feature=youtu.be


Regierungsjournalismus:

Wir müssen so berichten, dass ...... 29.01.2016 -
Bananenrepublik



https://www.youtube.com/watch?v=NFF7IEqRKrs  


ZDF Wolfgang Herles: 
"Es gibt Anweisungen von oben"
Presse Asyl Politik Merkel


https://www.youtube.com/watch?v=QSWgjev2G3A

.
.
.
::  Folgenlose
Beschimpfung

.
Wann darf ein Politiker, eine Politikerin
- garantiert ungestraft und folgenlos -
dem Gegenüber die gröbsten
Schimpfwörter und Beleidigungen
wie Idiot oder altes A...loch etc.
an den Kopf knallen?

Wenn er/sie vor einem Spiegel steht.
.
.
.
::  Urlaubsziel: Türkei
.
In der Türkei wurde durch deren
Staatspräsidenten Erdogan die
Freiheit
u.a. für Presse, Internet, Opposition
und Meinungsäußerungen drastisch
eingeschränkt und vielfach sogar
total verboten, wie in den deutschen
Medien regelmäßig berichtet wird.
Zahlreiche freiheitsliebende
Universitätsprofessoren, die lediglich
einen Appell für eine Friedensinitiative
unterzeichnet hatten, um den blutigen
Krieg des türkischen Heeres gegen
die türkischen Kurden zu beenden bzw. um Friedensverhandlungen herbeizuführen,
wurden fristlos entlassen, d.h. ihres
Postens enthoben. Viele türkische
Journalisten, denen die objektive
Berichterstattung z.B. über das Abschlachten
der kurdischen Zivilbevölkerung durch
die türkische Armee verboten
worden war und die sich dagegen gewehrt
und zunächst weiter informiert hatten,
wurden deswegen schwer bestraft, wurden
entlassen oder in Gefängnisse gesteckt
oder sind auf die eine oder andere Weise
„gestorben“.  Es wurde auch über
Folterungen berichtet.
Die stark waffenüberlegene türkische
Armee bekämpft und überzieht mit
mörderischem blutigstem Krieg ihre
eigene kurdische Bevölkerung und
tötet (ermordet) immer wieder vor allem
wehrlose Zivilisten, Frauen und Kinder.
So zeigte die NDR TV-Sendung Zapp am
03.03.2016, wie nach einem Bombenangriff
türkischer Kampfflugzeuge auf Privathäuser
der Kurden viele wehr- und waffenlose
Zivilisten, die ihre Toten von der Straße
tragen wollten, von Panzern der türkischen
Armee mit Granaten beschossen und
ebenfalls erbarmungslos getötet wurden.

Obwohl über dieses permanenten
Morden ständig in deutschen
Medien berichtet wird und es sich um
schwere Kriegsverbrechen handelt, bieten
nach wie vor fast alle deutschen
Reiseveranstalter „unbeschwerte und
heitere“ Reisen für die Deutschen in
dieses Land an. Was beweisen die Manager
der Reiseveranstaltungskonzerne damit
ganz ungeniert? Dass Geldgier
jeglichen (eventuell einmal vorhanden
gewesenen) Charakter und jede Moral verdirbt.
Es ist außerordentlich zu bedauern, dass viele
deutsche Urlauber ihre Augen vor diesem
Skandal, vor dieser Ungerechtigkeit,
Völkermord und dieser Schande
verschließen, offenbar nur weil der Urlaub
in der Türkei so „toll billig“ ist.
Man kann nur hoffen, dass sich die
Kurden in ihrer großen Not und Ohnmacht
nicht eines Tages mit fatalen
Sprengstoffattentaten in den türkischen
Urlaubsgebieten brutal rächen
werden und wehr- und
schuldlose Urlauber dabei töten.

.
.
.
::  Die "Heinis" in der Politik
.
Wenn „Heinis“ PolitikerInnen werden,
(sogar in führender Position),
werden sie immer den superreichen
Lobbyisten, die sich in das politische
Leben längst fest eingeschleimt und
eingenistet haben, stets in allem unterlegen
sein, vor allem auf geistiger Ebene, aber
auch auf psychischer und insbesondere
auf finanzieller Ebene. Denn Geld,
ständige Schmeicheleien und andere
Vorteile wirken auf Menschen, wie diese,
todsicher wie ein perfektes Schmiermittel.
Leidtragend ist die Bevölkerung, die,
wie immer, alles teuer bezahlen muss.

.
.
.
Freund - Feind
.
Wer für mich ist, ist mein Freund,
wer gegen mich ist, ist mein Feind.
Deshalb haben unsere PolitikerInnen
so enorm viele Feinde und keine Freunde.