Besucher

 

P O L I T I K
.
P O L I T I K E R
.
K I R C H E
.

----------------------------------------------
.
.

Was man so von unseren

Politikerinnen und Politikern

halten und denken kann ...
.
.
aber auch von Kirchenmännern...
.
und Hochgradklerikern


.
--------------------------------------------------------

.

Gedanken, Fragen, Ideen und Überlegungen

von Hans Harress

-----------------------------------------------------------------

.
Wahrheiten können bekanntlich bitter sein,
doch Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Gerade über sich selbst.
Allerdings gibt es Ausnahmen ...

.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

.

Humor, auch ein versteckter, bissiger, verzweifelter...,
sagt man, sei die beste Medizin.
Doch weil dieser nichts kostet, kann er nichts
taugen, meinen viele Menschen,
und maulen lieber verbissen vor sich hin.

.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
.

EIN NOTWENDIGES VORWORT
.
Nur wer ab und zu radikal denkt,
und zwar entgegengesetzt
der einheitlichen Meinung
der Masse, hat die Chance,
Neues, Anderes, Abweichendes und u.U. vor allem
Wahres zu entdecken und zu erkennen.
Wer immer nur das Gleiche denkt und
in die gleiche
Richtung schaut, hat keine
Kontroll- und Vergleichsmöglichkeiten.
Die Erfahrung zeigt, die Masse hat selten Recht,
weil sie ständig nach Kräften in ihrer Meinung
und in ihrem Denken und Bewusstsein manipuliert wird,
vor allem durch die dafür besonders ausgebildeten
und geschulten MitarbeiterInnen der Massenmedien,
sowie ebenso heftig von Politik und Kirchen.
Diese leben und existieren insbesondere vom
blinden Glauben, der aber bekanntlich
alles andere als Wissen ist!

.
.
.

Vorsicht: Bei den folgenden Texten kann es sich
um wahre Satiren oder satirische Wahrheiten handeln.

Ernstnehmen auf eigene Gefahr!

-----------------------------------------------------------------------------
.

.

Fortsetzung von Politik und Kirche

Teil 6  



 .  

::  Gedanken zum Klimageschehen  
.
Die mit Abstand gewaltigsten Energien werden
permanent im Klimageschehen durch die Sonne
eingesetzt. Nur denkunfähige oder
korrupte Menschen
(davon existieren leider mehr als genug...)
glauben ernsthaft, in diese gewaltigen globalen
Prozesse lenkend, verhindernd, einschränkend
und manipulierend eingreifen zu können
bzw. zu müssen. Viele von ihnen (insbesondere
Politiker) sind allerdings vermutlich vor allem
am Geld der dummen manipulierten Menschen
interessiert, die sich so leicht ausnehmen lassen,
in denen man permanent größte Ängste erzeugt
vor den Folgen des "schlimmen" vom
Menschen erzeugten Klimawandels. 

.
.
.

::  Gesundheits-Krankheitskosten 
.
Wenn ein Arzt seiner Ansicht nach zu wenig verdient,
und davon soll es nicht wenige geben,
kommt er womöglich auf den Gedanken,
dass er seine Patienten erst richtig krank macht,
um sie anschließend teuer und aufwändig
behandeln zu können.
Anders lassen sich die extrem hohen und
immer weiter steigenden Gesundheits-
(Krankheits)-Kosten in Deutschland kaum erklären.
Es steht zu vermuten, dass die Pharmaindustrie
dabei ihre Hand ebenfalls erfolgreich mit im Spiel hat.  

.
.

.
::  Die mit Abstand schlechteste Bildung
ist die Einbildung.
Den Beweis liefern u.a. unsere
PolitikerInnen täglich.
  

 . 
 . 
 . 

::  Droht der totale Überwachungsstaat
oder existiert er bereits?   
  . 
 Betrachtet man wach und aufmerksam unsere PolitikerInnen,
insbesondere unsere Abgeordneten der Regierung oder/und
Regierungen anderer Länder, kann man zu der Vermutung
- möglicherweise sogar zur Gewissheit - kommen,
dass sie einen permanenten immer heftiger
werdenden Kampf mit allen Mitteln gegen ihr eigenes
Volk führen, das sie gewählt hat.
Größte Ängste seitens der PolitikerInnen scheinen u.a.
ein Motiv dazu zu sein, vermutlich weil sie wissen
oder „ahnen“, u.a. immer mehr zu versagen in ihren
Ämtern aus Mangel an Fach-Kompetenz und Fachwissen.
Warum sonst wurde inzwischen ein gigantisches
Überwachungssystem sondergleichen im ganzen Land
installiert mit tausenden von MitarbeiterInnen und
raffiniertesten technischen Überwachungsinstallationen?
Überwacht und erfasst werden inzwischen bereits
u.a. Flughäfen, Bahnhöfe, Ämter, Gerichte, Behörden,
Straßen und Plätze, zahllose sonstige Gebäude, 
Millionen von Mails und Internetaktivitäten.
Ferner kommen ins Visier Briefpost, Telefone,
Handys, Faxe. Spionage wird allenthalben betrieben,
V-Männer und V-Frauen werden eingesetzt,
Medien überwacht und kontrolliert und
ggfls. gegängelt und beaufsichtigt
- (GG: „Eine Zensur findet NICHT statt!“) -
wer’s glaubt…,
manche Bücher und Schriften z.B. über deutsche Geschichte
(3. Reich…) werden/wurden u.U. verboten, so dass sich
Interessierte nicht über ihre und ihrer Väter Vergangenheit
umfassend orientieren können, zahllose Tatsachen
deutscher Geschichte bleiben unbekannt und/oder werden
für nicht existent erklärt und vieles weitere mehr.
Als eine der Begründungen für diese teuren Aktivitäten
wird vor allem angegeben: „Terroristenabwehr…“ Rechter
Terror dagegen scheint nicht existent zu sein.

NPD-Verbot: 
Kein Bedarf in gewissen speziellen „Kreisen“,
die nach dem 2. Weltkrieg bekanntlich Nazis scharenweise
in ihren Reihen aufgenommen haben, worunter einer sogar
Ministerpräsident in Ba-Wü. geworden ist und dafür eine
saftige Ohrfeige von der mutigen Beate Klarsfeld
erhalten hatte. 

 Bundesinnenminister Friedrich ist Ende April 2013 extra
deswegen in die USA geflogen, um von dort Nachhilfe
zu erhalten in Sachen Überwachungsmethoden,
Terrorismusabwehr, Feinderkennung und was man 
sonst noch wissen muss, um seine Haut
und den Staat zu retten…
Der Begriff „persönliche Freiheit der Bürger“ scheint
demnächst das „Unwort des Jahres“ zu werden. 
U.a.: „Gerade einmal eine Woche ist es her, dass die USA
erneut Opfer eines „Terror“-Anschlags wurden
und schon werden die ersten politischen 
Folgeerscheinungen sichtbar:
Mehr Überwachung soll uns angeblich vor solchen
Bösewichten schützen und daher
brauchen wir
in der BRD dringend eine ausgeweitete Videoüberwachung.
 Politische Zwangshandlungen ohne Sinn und Verstand,
wie immer eben…“  
.
.
.
Und ganz neu vom 01.05.2013: 

http://lupocattivoblog.com/2013/05/01/totale-uberwachung-
gigantisches-us-
spionagezentrum-bereits-im-bau/
   

Einige interessante Links zum Thema:
(teilweise etwas skurril und nicht ganz ernst zu nehmen!)

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/04/28/40-skandalose-
fakten-die-die-meisten-menschen-nicht-kennen/

Originallink davon: http://www.removingtheshackles.blogspot.
ca/2013/04/40-outrageous-facts-most-people-dont.html

Oder auch: http://wirsindeins.wordpress.com/2013/04/28/40-skandalose-
fakten-die-die-meisten-menschen-nicht-kennen/

Sowie: http://terragermania.com/2013/04/28/40-skandalose-fakten-
die-die-meisten-menschen-nicht-kennen/#more-19692

.
.
.

„CSU will mehr Videoüberwachung 

Nach dem Anschlag in Boston und der Jagd
auf die Attentäter streitet Deutschland
um die politischen Konsequenzen…“ 

  
 .
   . 
 
Und die BRD betreffend,
was fast „alle“ Bürger nicht wissen:


http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/04/29/
alles-nur-firma-in-der-brd/


http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article
115481426/CSU-will-mehr-Videoueberwachung.html -

vom 22.04.13 
 

::  Totale Überwachung –
Gigantisches US-Spionagezentrum
bereits im Bau! 

Geschrieben von Maria Lourdes - vom 01/05/2013 

 . 
In der Wüste von Utah bauen die USA ein gigantisches Spionagezentrum.
 
Dort können weltweit alle E-Mails, Telefonate, Google-Suchanfragen,
Reiserouten und Buchkäufe, alle Lebensläufe und persönlichen digitalen
Daten gesammelt und ausgewertet werden… Ein NSA-Angestellter
sieht es so:
Er führte Daumen und Zeigefinger zusammen und sagte:
 «So weit weg sind wir noch von einem schlüsselfertigen
totalitären Staat …»… 
Ziel des Endausbaus (in 2 bis 5 Jahren)
ist die totale Information über jeden beliebigen
Erdenbürger! So kann auf einen Knopfdruck hin das
vollständige Profil des «Probanden» erfasst werden…
Ein weiterer Knopfdruck bringt sämtliche
 finanziellen Verhältnisse, eine Liste aller Freunde und Bekannten…
Dazu ein «Schwächeprofil», das seine sämtlichen offenbarten
und versteckten Vorlieben zeigt.

Ein «Gesundheitszustandsprofil» fasst alles
zusammen, was je von Ärzten und Spitälern usw. zusammengestellt
 wurde…
(mehr siehe Link) 
 


.
.

::  Wie groß muss inzwischen die Angst der
deutschen RegierungspolitikerInnen (Juni 20123)
sein, die nunmehr folgendes vorhaben: 
.
(und zum Thema passend:)


Quelle:  http://www.mmnews.de/index.php/etc/13410-bnd-
will-internet-ueberwachen

.
.
.

BND will totale Internet Überwachung |

 . 
  
Und eine weitere Nachricht vom "Spiegel" zum Thema,
erschienen ca. am 30.06.2013 unter:
  
.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-
ueberwacht-500-millionen-
verbindungen-in-deutschland-a-908517.html
     
.
.

Geheimdokumente:
NSA überwacht 500 Millionen Verbindungen in Deutschland.


Von Laura Poitras,
Marcel Rosenbach und Holger Stark    
.  
Deutschland wird noch umfangreicher
von der NSA ausgespäht als angenommen:
Nach SPIEGEL-Informationen überwacht der
US-Geheimdienst jeden Monat rund eine halbe
Milliarde Telefonate, Mails und SMS.
In Geheimdokumenten bezeichnet die NSA
die Bundesrepublik als Angriffsziel.

Hamburg - Die NSA überwacht Deutschland
offenbar noch intensiver als bisher bekannt.
Geheime Dokumente des US-Geheimdienstes,
die er SPIEGEL einsehen konnte, offenbaren,
dass die NSA systematisch einen Großteil
der Telefon- und Internetverbindungsdaten
kontrolliert und speichert. 

Laut einer internen Statistik werden in der
Bundesrepublik monatlich rund eine halbe
Milliarde Kommunikationsverbindungen
überwacht. Darunter versteht die NSA sowohl
Telefonate als auch Mails, SMS
oder Chatbeiträge. Gespeichert werden in Fort
Meade, dem Hauptquartier
 der Behörde nahe Washington, die Metadaten -
also die Informationen, wann welcher Anschluss
mit welchem Anschluss verbunden war.

Damit sind erstmals Zahlen zum Ausmaß der
amerikanischen Überwachung in Deutschland
bekannt. Bislang war lediglich klar, dass die
Bundesrepublik zu den wichtigsten Zielen der
NSA gehört. 
Eine Karte des britischen "Guardian"
hatte in Schattierungen gezeigt,
dass Deutschland ähnlich stark überwacht wird
wie China, Irak oder Saudi-Arabien. Seit Wochen
tauchen Details über das NSA-Programm
Prism und das britische Tempora auf, die der
Whistleblower 
Edward Snowden

zusammengetragen hat.

Die Statistik, die der SPIEGEL eingesehen hat,
weist für normale Tage bis zu 20 Millionen
Telefonverbindungen und um die 10 Millionen
Internetdatensätze aus Deutschland aus.
An Heiligabend 2012 überprüften und
speicherten die Amerikaner rund 13 Millionen
Telefonverbindungen und halb so viele Daten von
Internetverbindungen. An Spitzentagen wie dem
7. Januar 2013 spioniert der Geheimdienst bei
rund 60 Millionen Telefonverbindungen.
.

Deutschland ist "Partner dritter Klasse"   
.

Un
d weiter passend zum Thema:
.
Quelle:
http://www.mmnews.de/index.php/politik/
14018-bundesregierung-wird-von-usa-abgehoert

.
Bundesregierung wird von USA abgehört

25.07.2013
.
.
.

::  Ich denke, also bin ich ?!!?      
.
(Cogito ergo sum) 
.
(
eigentlich lat.: ego cogito, ergo sum,
Ich denke, also bin ich.“) 
.
Das ist der erste Grundsatz
des Philosophen René Descartes   
 . 
Ein jeder Gedanke entspringt der aktiven Tätigkeit des
Denkens. 
Es existiert nichts außerhalb des Denkens,
des wachen,
aktiven Bewusstseins. Für einen Menschen,
dessen Bewusstsein
und Denken nicht wach-aktiv ist,
z.B. im (Tief)-Schlaf, in der Narkose,
im Koma,
in der Bewusstlosigkeit oder nach dem Tod,
existiert
absolut nichts. Begriffe wie Gott, Himmel, Ewigkeit,
Kosmos, Welt, Erde, Mann, Frau, Kind, Natur, Wasser, Hitze,
Kälte und alle anderen Begriffe sind ebenfalls reine Produkte
des Denkens und Verstandes. Insofern bestimmt und definiert
auch alleine
das Denken, wer und was Gott ist, misst ihm seine
mögliche Existenz, seine Qualitäten, Fähigkeiten, Möglichkeiten,
Eigenschaften, Taten… zu. Es kann aber auch bestimmen bzw.
feststellen, dass es Gott und vieles Sonstige nicht gibt,
je nach
Standpunkt und Denk-Fähigkeit des Denkenden,
des wachen aktiven
Denk-Tätigen. Diese Tatsache relativiert
außerordentlich sämtliche
 Kenntnisse, Ergebnisse, 
Behauptungen, Beweise, Erkenntnisse…
der Menschen.
Religionslehrer, Klerikale, Philosophen und
 
Erkenntnistheoretiker
etc. sollten also sehr vorsichtig
mit ihren diversen Aussagen,
Beweisen und vor allem Behauptungen
sein, denn diese könnten
sämtlich falsch sein, weil möglicherweise
falsch ge- bzw. erdacht wurde.

Nach wie vor steht die berühmte und bisher
nicht gelöste Frage des Pilatus im Raume: 


Was ist Wahrheit?“…  
.

Ein Abwandlung sei erlaubt…
.
„Ich denke, erst DANN bin ich.
Ich liege im Tiefschlaf (Koma),
     und nichts existiert für mich.“  
  
 . 
 . 
 . 
 :: Die CDU-CSU Fraktion ließ im deutschen Bundestag
am 18.04.2013
die von den Grünen und der SPD eingebrachte
Gesetzesvorlage zur Neuregelung der Frauenquote in
Vorstandsetagen der Großkonzerne
 scheitern. Damit
scheinen die so genannten „christlichen“ Parteien
in einer Art „Unterwerfungsgeste“ zu dokumentieren
bzw. dokumentieren zu wollen, dass sie wohl den
Vorgaben oder "Vorbildern" ihrer katholischen Kirche gehorsam
folgen wollen, die bekanntlich keinen Frauenkult pflegen.

.

.
.

::  Die wertvollste Gabe 
des Schöpfers 
 
.
:: Wie ist es nur möglich, dass immer noch so
wenige Menschen von ihrer besten göttlichen Gabe
- dem vorurteilsfreien Denken -
so selten und so wenig Gebrauch machen und
stattdessen den unsicheren (blinden) Glauben
vorziehen? Ob Religion, ob ein besseres Leben,
ob Gerechtigkeit, ob Verschwörungstheorien,
ob neue Erkenntnisse...,
man glaubt das alles
vielfach lieber, als dass man es selbst
denkerisch be- bzw. erarbeitet, vielleicht durchschaut,
versteht, akzeptiert und sich so ein fundiertes
Wissen schafft... 
Diese Verschwendung und Missachtung
seiner wertvollsten Gabe für den Menschen 
hat der Schöpfer so sicherlich nicht gewollt, oder??  
  
 


 .  
:: Gegensätzlichkeiten...  
.
Die Welt ist und war schon immer
voller Gegensätzlichkeiten,
wie z.B.:
Kalt - heiß, lang - kurz, stark - schwach,
oben - unten, dumm - intelligent,
nass - trocken,
zart - brutal, schnell - langsam, groß - klein,
viel - wenig, leer - voll, süß - salzig, Tag - Nacht,
 Winter - Sommer... und vieles andere mehr.
Niemand würde auf die absurde Idee kommen,
die notwendigen natürlichen
Gegensätze 
gleich machen oder ausgleichen zu wollen.
.
Es gibt eine Ausnahme, wo offensichtlich weniger kluge
Menschen seit neuestem möglichst absolute Gleichheit
zwischen zwei natürlichen Gegensätzen unbedingt
und unter allen Umständen herstellen wollen:


Die Unterschiede
zwischen Mann und Frau.  

.
.
.

:: Gottes Hilfe = Fehlanzeige!?? 
.
:: Millionen von Venezuelanern zweifeln inzwischen an Gott,
an seiner Güte und Weisheit, an seiner Existenz überhaupt,
nachdem er ihren Volkshelden und Staatsführer, Hugo
Chavez, am 05.03.2013 frühzeitig im Alter von nur
58 Jahren an einem
bösartigen Krebs hat sterben 
lassen und der damit ein ganzes Volk hart bestrafte.
 Das intensive oftmals jahrelange Beten von Millionen von
 treuen Anhängern dieses von allen geliebten Führers hatte
keinerlei Erfolge gezeigt. Er galt als Held der Armen,
der u.a. aus den Milliarden Dollar-Einnahmen aus
dem Erdölgeschäft einen großen Anteil diesen
Armen zugute kommen ließ für Medizin, Bildung
und sozialen Ausgleich. Das Volk begreift nicht,
warum Gott den Tod nicht verhindert hat. 
 
 
.
.
.

:: Warum wohl reimt sich 
  Gangster auf Bankster???
 
 . 
 . 
 . 

:: Heiliger oder 
   unheiliger Geist? 
 

.
Warum inspiriert der Heilige Geist seine engsten und
treuesten Arbeitnehmer, die Mitarbeiter der katholischen
Kirche, so wenig bzw. offenbar überhaupt nicht?
Er hat doch wohl nicht den Hunderttausenden von
Priestern und Bischöfen seit 2000 Jahren eingeredet,
eingegeben oder ihnen gar befohlen, und das schon
seit Jahrhunderten, unzählige Kinder zu missbrauchen,
Abermillionen von Menschen, darunter treueste Christen, 
grausam zu ermorden, permanent das Volk
zu bestehlen, blutigste Kriege zu führen und führen
zu lassen, Dokumente und Schriften der heiligen Schrift
zu fälschen, Urkunden zu löschen oder sie mit falschen
Inhalten zu ergänzen, zu lügen und zu betrügen, die
Lehre von Jesus Christus vollkommen
auf den Kopf zu stellen…? Die Dokumentationen darüber
sind übervoll!
Von solchen Untaten abgehalten hat er die Mitglieder
 und Mitarbeiter der (katholischen Kirche) nachweislich
NICHT, denn sie geschahen seit "Urzeiten"
 unter seiner "Aufsicht"!!! 
Oder aber existiert er gar nicht und ist eine
der vielen perfiden Erfindungen der (katholischen)
Machtkirche und anderen zwecks besserer Beherrschung
und Unterdrückung möglichst vieler verführter Seelen?

Zuzutrauen wäre es ihnen! Wer kann das klären?  
.
.
.

:: Von Geburt an wird die überwiegende Mehrheit der
Menschen allenthalben zum möglichst absoluten
blinden Gehorsam und Glauben an Autoritäten
erzogen. Dieses Einbläuen beginnt spätestens in der
Kita, wird fortgesetzt im Kindergarten, später im
(Zwangs)-Religions-Unterricht, ferner in der Schule,
in der Ausbildung, auf den Hochschulen, beim Chef
oder Vorgesetzten, bei den Soldaten… Später
wird mit Krokodilstränen beklagt, dass die
Menschen nicht selbständig denken und handeln
können bzw. absolut nicht wollen.


  Was Wunder… ?   
.
.
.

:: Tipp für Lebensmüde…  
.
Gehen Sie, die Sie am Leben nicht mehr interessiert sind,
mit irgendeiner (auch vorgetäuschten) harmlosen Krankheit
in ein Krankenhaus und lassen sich dort behandeln. Man
wird Sie früher oder später von dort aus direkt auf den
Friedhof bringen.
Das klappt fast immer und ist meist schmerzlos.  
 
.
.
.

:: Eine weitere Frage...  

Hat der Schöpfer zuerst z.B. Mineralien, also Stoffe und Erden,
sowie Gase, Flüssigkeiten, Wind, Sonne… erschaffen und danach
die Idee geboren und in die Tat umgesetzt, den Menschen und
alle anderen Lebewesen zu erschaffen? ODER hat er zuerst die
Idee vom zu erschaffenden Menschen entwickelt und danach alle
notwendigen „Zutaten“ erzeugt vom kleinsten
Atomgebilde bis zum gewaltigen Sonnensystem?
Die Frage, WIE und WOVON, WOFÜR und WARUM er das alles
geschaffen und erzeugt hat als Schöpfer, soll gar nicht erst gestellt
werden, denn eine befriedigende Antwort darauf gibt es für den
Menschen vermutlich nicht.
   
 . 
 . 
 . 
 :: Die BILD-Zeitung, oft auch als BLÖD-Zeitung bezeichnet,
beweist Tag für Tag, dass hochbezahlte Redakteure es fertig
bringen (müssen!?), ca. 12 Seiten, mal mehr, mal weniger,
vollzudrucken mit Mitteilungen und Hinweisen, eigentlich mit wenig
geistigem Inhalt, ohne Tiefgang, ohne Anspruch, ohne jede
Aussagekraft, also fast mit "NICHTS," was wirklich lesens-
und erfahrenswert wäre!!!
FRAGE:  Haben sich die paar Millionen Menschen, die
dieses „Nichts-Blatt“ immer wieder kaufen, dazu gehören
im übrigen sehr viele eitle Politiker…, diesem niedrigsten
Niveau angepasst oder hat sich die so genannte
BILD-BLÖD-Zeitung“ diesem tiefen Niveau
der Leser angepasst?
Es kann einen grausen zu sehen, auf welches tiefste
geistige Niveau sich das Volk Goethes und Schillers etc.
inzwischen begeben hat  bzw. gelenkt wurde. 
Doch natürlich hat nicht nur die BILD-Zeitung
allein daran Schuld, aber sie scheint
davon finanziell sehr gut zu profitieren...
  
.
.
.

:: Unter den privaten Fernseh-Sendern herrscht ein
gnadenloser Konkurrenzkampf und Wettbewerb, wer
von ihnen wohl das allerprimitivste Fernsehprogramm täglich
den inzwischen "denkverblödeten" Zuschauern vorsetzt
und ihnen damit die wertvolle Lebenszeit Tag für Tag
 gnadenlos stiehlt. Die ARD und das ZDF scheinen an
diesem „Wettbewerb“ großen Gefallen gefunden zu
haben, denn sie versuchen inzwischen mit „harten
Bandagen“, in diesem Kampf mitzuhalten. Hier gibt es
in der Hauptsache fast nur noch Krimis stets gleicher
langweiliger Strickart, Thrillers abends oder
nachts zur Einschlafzeit, (soll sich verheerend auf
die Seele nachts auswirken), Primitiv-Dauer-Serien
à la soap operas, Musikgedudele- und Gequietsche als
Einschlafmittel, tägliche Talk-Shows von und mit
Hochgrad-Narzisten, ständige Kochshows und vieles 
andere ohne jeden kulturellen oder anderen Bildungs-
Nutzwert, doch wird alles bezahlt vom Geld des
des mehr oder weniger betrogenen und verführten
Zuschauers. DieseSender behaupten tatsächlich:
 Ein solches (Primitiv)-Programm wollen die Zuschauer
und beweisen das mit Einschaltquoten.
Schlimmer geht’s nimmer!!!  

.
.
.

:: Der bevorzugste Kommentar der Politiker nach
verlorener Wahl ist die Behauptung:
 „Wahlfälschung“. So ersparen sie sich das
Eingeständnis einer Schlappe und anderer Fehler.  
.
.
.
:: Warum kündigen die Politiker jedes Mal vor einer anstehenden
Wahl einen „extra harten“ Wahlkampf an,
wie im März 2013 zuletzt Rainer Brüderle, FDP?
 Ein jeder weiß doch auch so, dass Wahlkämpfe grundsätzlich
immer „hart“ und gnadenlos, oft auch voller Lügen
und falscher Wahlversprechungen geführt und durchgezogen
werden mit harten Attacken und Schmähungen gegen
die vermeintlichen Gegner, ihre manchmal besten
Saufkumpane nach "harten" Debatten.   
 . 
 . 
 . 

 :: Die   u n b a r m h e r z i g s t e n   Menschen
sind oft die, die Barmherzigkeit predigen,
doch die diese stets nur von anderen verlangen. 
 Den Beweis liefert doch wohl permanent
u.a.
die reiche katholische Kirchenorganisation.
Ihr Verhaltenscodex seit Jahrtausenden: 
 
("Ich liege und besitze..." 
 =  wie Richard Wagners Drache
in >Siegfried< von sich gibt) 
 
 
.
.
.
:: Offensichtlich stellt die Polizei in aller Welt
bevorzugt und/oder aus Prinzip äußerst rechenschwache
Mitarbeiter ein.
Fast bei jeder Protestaktion von sich
wehrenden Bürgern auf der Straße... zählt die anwesende
 Polizei sehr viel weniger Teilnehmer als die Veranstalter,
die es eigentlich besser wissen müssten.
Wer soll hier und warum offensichtlich getäuscht werden???  
.
.
.

:: Ein Lob der Eitelkeit...  
.
Gäbe es keine Eitelkeit, existierten
- neben vielem Anderen -
die meisten Erfindungen
und künstlerischen Werke nicht.
Ein Hoch also auf die viel gescholtene Eitelkeit!   

.
.
.

:: Bewirken Religionen Kriege? 
.
Verfolgt man die permanenten blutigen und brutalen
kriegerischen Auseinandersetzungen z.B. zwischen
Schiiten und Sunniten und Al Kaida Anhängern
 im gesamten arabischen Raum, also zwischen
Mohammed Gläubigen und Anhängern, wird man an
 die einst ebenso blutigen und mörderischen grausamen
Kriege der Katholiken gegen die Protestanten nach
Luthers Reformation erinnert oder auch an die Kriege
der Katholiken gegen die Mohammedaner bzw. die
Kriege und Schlachten der unchristlichen
 (exoterischen) Rom-Katholiken gegen die wahren
christlichen (esoterischen) Katholiken 
(Albigenser, Templer, Waldenser, Böhmische Brüder...).
 Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Toleranz
ist offenbar bei Religionen, welcher Art auch immer,
völlig unbekannt, jedenfalls in den Leitungs- und
Führungsetagen - da ganz "oben"!
Man darf wohl zu Recht annehmen, dass die
Gründer dieser Religionen sich ununterbrochen
„im Grabe umdrehen“,
ob dieser fatalen Situation, die mit ihrer
Lehre absolut nichts (mehr) zu tun hat.
  
 . 
 . 
 . 

 :: Das weltweite Problem 
       mit den Religionen...  
 

.
Die große Schwierigkeit, die viele Menschen heute
(oder schon immer) mit ihrer Religion haben, ist die,
dass sich die Religionen in der Regel nicht (mehr)
 an die (Original)-Lehre ihrer Gründer
halten bzw. noch nie daran gehalten haben, sondern
eigene vielfach extrem vom Gründer abweichende
Lehren, Gebräuche, Vorschriften, Veränderungen,
 Ge- und Verbote, Auslegungen und Gesetze...
entwickelt und erlassen haben, speziell zur Erlangung
und Ausübung von Macht, zum Raub von Geld-,
Gold- und Land..., oder aus welchen Gründen auch
immer. Nur so ist es zu erklären, warum aus einst 
Frieden stiftenden (Religions-)Lehren vor allem
kriegerische, engstirnige, unnachgiebige
Massenorganisationen wurden,
die statt Frieden - Krieg,
statt Ehrlichkeit - Lüge,
statt Liebe - Hass,
statt Barmherzigkeit - Brutalität,
statt Miteinander - Gegeneinander,
statt Toleranz - Egoismus,
statt Bescheidenheit - äußeren Pomp,
statt Weltoffenheit - Engstirnigkeit,
statt Vielfalt - Einseitigkeit,
statt Ehrlichkeit - Betrug,
statt Freiheit - Unterdrückung,
statt offener Meinungs- und Kulturvielfalt
- banalen verdummenden Einheitsbrei,
statt geistiger Freiheit - engstirnige Dogmatik...
leben, fördern und permanent anwenden und
propagieren, offen oder raffiniert verklausuliert.
Kein Wunder also, wenn sich die eigenen Mitglieder
 ständig bekämpfen, sich misstrauen, sich nichts
gönnen, alles besser wissen, Zweifel hegen,
misstrauisch werden und vieles andere mehr, und
die dann immer häufiger
ihrer Religionsgemeinschaft
frustriert und enttäuscht den Rücken kehren.    
 . 
 . 
 . 

:: Papstlose Zeit ...   
.
Ab dem 28.02.2013 - 20 Uhr - gab es keinen Papst mehr,
da Benedikt XVI., aus welchen Gründen auch immer,
von seinem Amt als Papst zurückgetreten ist.
 Außer einer gewissen Aufgeregtheit ob dieses
ungewöhnlichen Vorgangs hat sich in der
katholischen Kirche absolut nichts verändert,
niemand hat eine Veränderung bemerkt, schon gar
keine gravierende, es läuft/lief alles so weiter wie bisher.
Das Einzige, was noch interessierte, war, wer der nächste
Papst wird. Auch nach dessen Wahl wird sich nichts
Wesentliches ändern. Der Einzige, der sich über diese
 Papst-lose Zeit freuen dürfte, ist vermutlich Gott, der Herr,
da er nunmehr in seiner verantwortungsvollen Arbeit
nicht mehr von einem „Stellvertreter“ gestört oder
behindert wird.
Denn er weiß: Irren ist menschlich und nur sehr
selten auch mal göttlich. 
 
.
.
.
:: Heile, heile, Segen…?  
.
:: Es soll Ärzte und Krankenhäuser geben,
die Menschen (Patienten) mit einer harmlosen
Krankheit empfangen und mit einer ernsthaften 
oder sogar tödlichen wieder entlassen.  
.
.
.
:: Die CDU-CSU Fraktion ließ im deutschen Bundestag
am 18.04.2013 die von den Grünen und der SPD
eingebrachte Gesetzesvorlage zur Neuregelung der
Frauenquote in Vorstandsetagen der
Großkonzerne scheitern.
Damit scheinen die so genannten „christlichen“
Parteien in einer Art „Unterwerfungsgeste“ zu
dokumentieren bzw. dokumentieren zu wollen,

dass sie wohl den Vorgaben ihrer katholischen
Kirche
gehorsam folgen wollen, die bekanntlich
jeden Frauenkult in ihren Führungsetagen strikt ablehnt.
Schon immer soll die katholische Kirche gravierende
 Entscheidungen in den „C“-Parteien mit bestimmt
bzw. mit entschieden haben. Eine konsequente
Trennung von Staat und Kirche findet hier offenbar
NICHT statt!
Was sagt das Grundgesetz dazu???    
 . 
 . 
 . 
 :: Die Tragödie
des offensichtlich
    falschen Denkens   

.
Eine der größten und tragischsten Illusionen der Menschheit
besteht darin, dass viele Menschen davon überzeugt
sind und ernsthaft glauben, sie würden
absolut richtig und vor allem fehlerfrei denken.
Das trifft offensichtlich wohl kaum zu, wie die
unzähligen falschen Entscheidungen und Handlungen
insbesondere in Politik, Wirtschaft, Finanzwesen, Landwirtschaft,
Bildung, Ernährungsindustrie, Kirchen, Pharmaindustrie,
Umweltschutz... Tag für Tag beweisen. Eine Katastrophe nach
der anderen wird offenbar hervorgerufen durch eben falsches,
einseitiges und egoistisches und von Gier und Herrschsucht
bestimmtes und beeinflusstes Denken und Handeln.
Die Tragik besteht u.a. darin, dass kaum jemand bemerkt,
dass das korrekte vorurteilsfreie, voraussetzungslose,
also das reine Denken so gut wie nicht beherrscht, vermutlich
sogar nicht gekannt wird, was als
Konsequenz u.a. die zahllosen katastrophalen Entscheidungen
und Handlungen nach sich zieht.
Die Wissenschaft gibt zwar oft oder immer vor,
voraussetzungslos zu denken und zu handeln, jedoch
ihre oftmals meist katastrophalen Fehlentscheidungen
und Ergebnisse beweisen fast täglich das Gegenteil.   
 . 
 . 
 . 

:: Unser staatlich total  
kontrolliertes Bildungssystem 

.
Schulen und Universitäten (Hochschulen) und die dort
arbeitenden Lehrer bzw. Hochschullehrer, sowie das mit
ihnen arbeitende Behördenpersonal, ferner
die
Gebäudekomplexe samt Ausstattungen werden
ausschließlich von den BürgerInnen aus Steuern finanziert.
Sie sind somit quasi das Eigentum der Bürger und die
Beamten sind folglich die Angestellten der sie bezahlenden
Bürger. Trotzdem
aben die Steuer zahlenden Bürger keinerlei
Rechte und Einflussmöglichkeiten auf Schulen und Universitäten,
auf Unterrichts- bzw. Lehrinhalte, auf Lehrpläne, Abläufe,
Verbesserungen, Bauten etc. In Diktaturen ist das gängige
Praxis aus Ideologie- und Machtherrschergründen, doch
wie nennt man das in Demokratien?  
 

 . 
 . 
 . 

 ::  Die 6 apokalyptischen Reiter  
. . .
Nirgendwo wird soviel gelogen,
betrogen und getäuscht

.
1.  wie in der Finanzwelt,
2.  wie in den Religionen,
3.  wie in der Politik,
4.  wie in der Nahrungsmittelindustrie,
5.  wie in der Pharmaindustrie sowie
6.  wie in den Massenmedien.

.
Was schweißt diese sechs Organisationen
so eng zusammen?
Die (Hab)Gier nach Geld und Macht.
Menschenleben- und
Schicksale spielen dabei keinerlei Rolle.  
 


File:Durer Revelation Four Riders.jpg

Quelle:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/29/Durer_Revelation
_Four_Riders.jpg/423px-Durer_Revelation_Four_Riders.jpg
 
.
.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/14/TheRiderOfTheApocalypse.jpg/305px-TheRiderOfTheApocalypse.jpg

Bild-Quelle

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/14/TheRider
OfTheApocalypse.jpg/762px-TheRiderOfTheApocalypse.jpg
.
.
.
.
Ein fester Stand im Leben...
.
::  Es gibt Menschen, die voller Überzeugung sagen,
sie stünden mit beiden Beinen fest auf dem Grundgesetz.
Dabei ist nicht klar, ob sie meinen, dass sie das
Grundgesetz mit beiden Füßen niedertreten oder ob
 sie meinen, dass sie hinter den Grundgesetz stehen…   
.
.
.

Auch Bundesregierung wird angeblich von der NSA
 abgehört. Mails, Telefonate und Gespräche werden
abgefangen und ausgewertet. Die Abhöraktion läuft
unter Namen "Special Intelligence" (SI).
 

Die von Edward Snowden veröffentlichten
und in Deutschland
erstmals im "Spiegel"
publizierten NSA-Geheimdokumente
legen laut eines Zeitungsberichtes der
"Bild-Zeitung"
(Donnerstag) den Schluss nahe,
dass die Bundesregierung
von der NSA abgehört wurde.
Die Zeitung beruft sich in ihrem Bericht
auf "mehrere US-Quellen". Es gebe ein
entsprechendes 
streng geheimes NSA-Dokument,
welches die Geheimhaltungsstufe "SI" trage.

Dieses Kürzel stehe bei den US-Geheimdiensten
für "Special Intelligence" - und bedeutete, dass
der Bericht mindestens teilweise
auf abgefangenen
Mails oder Telefonaten beruhe,
berichtet
die "Bild-Zeitung".
Mehrere US-Quellen bestätigten dies angeblich.
Stimmen
die Informationen, wäre es eine neue
Qualität in den Aktivitäten der US-Geheimdienste.
Bereits Gerüchte, wonach EU-Botschaften
abgehört worden sein könnten, hatten zu Empörung
bei deutschen Politikern, auch in der
Regierungskoalition geführt.

.
.
.

::  Der Tod…  
.

Der einzige aber große Vorteil des Todes ist,
dass man sich in diesem Zustand
um nichts mehr kümmern muss.  

.
.
.

::  Was ist Demokratie?  
.
Demokratie ist, wenn die Schafe ihre Scherer
und Schlächter selbst wählen und sie dafür
sogar noch fürstlich bezahlen.

.
.
.

::  Was ist Diktatur?   
.

Diktatur ist, wenn jeder vor jedem Angst hat.  
.
.
.

::  Ideologie ... 
.

 Wer baut die stärksten, stabilsten und dauerhaftesten
Betonschutzmauern, die man sich vorstellen kann?
Die Talsperrenbauer? Weit gefehlt!
Es sind die zahllosen Ideologen, die sich hinter ihrer
Ideologie-Betonschutzmauer mit ihren Meinungen,
Auffassungen und Theorien verschanzen
und schützen  und dort unangreifbar
und 
 unempfindlich für die Wahrheit sind.  

 . 
 . 
  . 
 

::  Die „ehrliche“ Kirche 
.
Die in vielfacher Hinsicht permanent unehrlich
handelnde katholische Kirche ist auf einem
Gebiet erstaunlich ehrlich:
Sie ernannte eigenmächtig ihre führenden männlichen
Köpfe (Bischöfe, Kardinäle, Päpste) als 
„Hirten“
und die Gläubigen als (dumme) Schafe,

die sie an der Nase herumführen.   
.
.
.

::  Unbestechliche Politiker 
.
Wer unsere PolitikerInnen auffordert, vor allem bei wichtigen
 Entscheidungen doch bitte Vernunft anzunehmen und walten
zu lassen, muss die erstaunliche Antwort entgegennehmen:
„Wir dürfen gemäß unserem Amtseid nichts annehmen, 
wir sind unbestechlich!"

.
.
.

::  Lauter Laienschauspieler
in der Regierung
  
 
.
Wenn ein(e) Bundeskanzler(in) Minister(innen) ernennt
und ins Kabinett beruft, die von ihren Fachgebieten
als Laien absolut nichts verstehen und keine Ahnung
davon haben, was die Regel zu sein scheint, muss dahinter
eine Absicht stecken, nur welche? Das Beste für das Volk
 kommt dabei unter Garantie nicht heraus.
Soll vermutlich auch nicht…  
.
.
.

::  Wahl 2013…   
.
Viele Menschen wünschen sich, dass Merkel und Co.
 im Herbst 2013 nicht wiedergewählt werden, aber
noch viel mehr Menschen lehnen eine Wahl von SPD
 und Grünen ab. FDP und Piraten sind sowieso
unwählbar für die Meisten.
Was für ein Dilemma und Beweis von Unfähigkeit
unserer PolitikerInnen.   
 . 
.
.

::  Machtausübung…  
.
Die Welt (Menschheit) wird von Ideen gelenkt
und geleitet. Wer es versteht, bestimmte Ideen
in die Gehirne (Bewusstseine) der Menschen
hineinzupflanzen, hineinzumanipulieren,
beherrscht sie nach Belieben.
Das scheint die Lieblingsbeschäftigung ansonsten
höchst gelangweilter mächtiger, weil immens reicher
Männer zu sein, die da irgendwo im Hinter(Unter)Grund
sitzen und sich Tag für Tag mit Marionettenfäden ziehen
beschäftigen. Das ist ihre liebste (obwohl armseligste)
Beschäftigung, die ihnen noch eine gewisse Befriedigung
vermittelt. Wer die meisten Fäden in der Hand hat, gilt als der Angesehenste, Mächtigste dieser Riege…  

.
.
.
::  Parasitäre Symbiose  
.
Ein(e) Bundeskanzler(in) existiert hauptsächlich von
Beratern und diese existieren (leben) sehr gut von
dem/der Bundeskanzler(in). Dabei kann nichts Gutes
 herauskommen, wie die Geschichte permanent beweist.