Besucher




P O L I T I K
.
P O L I T I K E R
.
K I R C H E

.
----------------------------------------------
.
.

Was man so von unseren

Politikerinnen und Politikern

halten und denken kann ...

.

.
aber auch von Kirchenmännern...
.
und Hochgradklerikern


.
----------------------------------------------------

.

Gedanken, Fragen, Ideen und Überlegungen

von Hans Harress

--------------------------------------------------------------

.
Wahrheiten können bekanntlich bitter sein,
doch Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Gerade über sich selbst.
Allerdings gibt es Ausnahmen ...

.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


.

Humor, auch ein versteckter, bissiger, verzweifelter...,
sagt man, sei die beste Medizin.
Doch weil dieser nichts kostet, kann er nichts taugen, meinen viele Menschen,
und maulen lieber verbissen vor sich hin.

.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
.

EIN NOTWENDIGES VORWORT
.
Nur wer ab und zu radikal denkt, und zwar entgegengesetzt der einheitlichen Meinung der Masse, hat die Chance, Neues, Anderes, Abweichendes und u.U. vor allem Wahres zu entdecken und zu erkennen.
Wer immer nur das Gleiche denkt und in die gleiche Richtung schaut,
hat keine Kontroll- und Vergleichsmöglichkeiten.
Die Erfahrung zeigt, die Masse hat selten Recht, weil sie ständig nach Kräften in ihrer Meinung und in ihrem Denken und Bewusstsein manipuliert wird, vor allem durch die dafür besonders ausgebildeten und geschulten Mitarbeiterinnen

der Massenmedien, sowie ebenso heftig
von Politik und Kirchen.
Diese leben und existieren insbesondere
vom blinden Glauben, der aber bekanntlich
alles andere als Wissen ist!

.
.
.

Vorsicht: Bei den folgenden Texten kann es sich
um wahre Satiren oder satirische Wahrheiten handeln.


Ernstnehmen auf eigene Gefahr!

------------------------------------------------------------------------
.

.

Fortsetzung von Politik und Kirche

Teil 7  


--------------------------------------------------------



:: Geniale Finanzpolitik...
.
Unsere Finanzpolitiker behaupten Jahr für Jahr,
dass ihre gigantisch aufgehäuften Schuldenberge
durch zukünftige Konjunkturaufschwünge,
die mit immer neuen Schulden angekurbelt
werden sollen, wieder abgetragen werden.
Das hat seit Adenauer, der das System eingeführt hat,
noch nie funktioniert.
Das wissen die Politiker und die so genannten
Wirtschafts“weisen“ natürlich sehr gut.
Folglich lügen sie das dumme Volk an, dass sich
die Balken biegen.
Und dieses betrogene Volk wählt sie immer wieder.
.
.

.
:: Weiser Schöpfer
.
Als der Schöpfer den Kosmos mit vermutlich unzähligen
Sonnen, Erden, Monden, Planeten und Bewohnern
geschaffen hat, wusste er als Alleswisser im Voraus,
dass die Erdenbewohner ihren, also unseren Planeten
total aus Gier, Beschränktheit, Unverstand, Machtgelüste,
Morallosigkeit... zerstören würden. Daher hat er in
weiser Voraussicht andere bewohnbare Erden in
unerreichbaren Fernen geschaffen, so dass die
Menschen dorthin niemals gelangen können.
Sie würde dort das zerstörerische Werk fortsetzen,
aus Gier, Beschränktheit, Unverstand,
Machtgelüste, Morallosigkeit...

.

.
.
:: Gott ist perfekt, oder?
.
Wenn Gott, wie die Kirche permanent behauptet,
absolut perfekt ist, also alles wissend, alles könnend,
alles machend, alles planend, alles..., und da er
die Menschen nach seinem Ebenbilde geschaffen hat,
wie die Kirche ebenfalls ständig predigt, müssten
diese folglich ebenfalls perfekt sein. Da sie es aber
bei weitem nicht sind, kann man
WAS
daraus folgern???  
.
.
.

:: Das auserwählte Volk Gottes
.
Warum sollte Gott, der laut Altem und Neuem Testament alle Menschen geschaffen hat und sie, wie wir täglich in der Kirche hören, in gleicher Weise ohne Unterschied als seine Kinder über alles liebt, ein einziges Volk - und zwar die Israeliten - als ein ganz besonderes Volk auserwählt und auserkoren haben, das darüber hinaus in allem besser und besonders von ihm zu beschützen und zu fördern sei? Dem sachlich, nicht emotional denkenden Verstand ist klar, dass Gott lediglich eine Vorstellung im denkerischen Bewusstsein der Menschen ist und alle Aussagen, die er geäußert haben soll, von Menschen stammen. Und die können bekanntlich fehlen, unbewusst oder auch bewusst.
.
.
.
:: Wenn jemand Fragen beantwortet,
die niemand gestellt hat,
kann es sich nur um einen Politiker handeln.

.
.
.

:: Viele Politiker nutzen die Tatsache,
dass das Umfallen nicht schmerzhaft ist,
diese Übung als ihren Lieblingssport.
.
.
.
:: Eine der Haupttätigkeiten eines Abgeordneten
besteht offensichtlich darin, die vielen Klagen, Anliegen
und Beschwerden seiner Wähler sich anzuhören,
um sie sofort wieder zu vergessen.
.
.
.
:: Konrad Adenauer nannte seine nicht wenigen gebrochenen
Versprechen dem Volk gegenüber jeweils als pures
„Geschwätz von gestern“, das ihn nicht mehr interessiere.
So ersparte er als „frommer“ Katholik seinem Beichtvater
viel Arbeit und mögliche Konflikte.
.
.
.

:: Politiker können zwar keine Kühe melken,
dafür allerdings perfekt das Volk.

.
.
.
:: Das Paradies
.
Jede Religion kann den Menschen nach deren Tod einen Platz
 im paradiesischen Himmel bei Gott fest versprechen, allerdings
unter nur ihren Voraussetzungen und Regeln..., weil sie den Beweis für die Richtigkeit niemals liefern muss. Die Anhänger der jeweiligen Religionen (also die „Dumm-Blind-Gläubigen“) akzeptieren diesen Betrug  in der Regel ohne jede Einschränkung, da sie ihn nicht durchschauen, aber fest daran glauben.
Diese Einstellung und Seelenhaltung der Religionsanhänger
ist die Basis
aller Religionen, also namentlich Dummheit
und Egoismus! Denn wer will nicht in den Himmel und
verschließt deswegen  freiwillig vor den lieblichen Verlockungen
 und Versprechungen seinen klaren kritischen Sach-Verstand???
.
.
.

:: Seelenwanderungen
.
Alle ernst zu nehmenden Kulturen und Philosophien
(ausgenommen die Religionen) sind sich einig und geben
 es unumschränkt zu, dass sie absolut nichts wissen über
 Ort und Verbleib der verstorbenen Seelen. Sie wissen ebenso
wenig, woher die Seelen vor der Geburt geweilt haben
und warum sie sich auf Erden inkarnieren.
Es gibt darüber lediglich Spekulationen und Vermutungen.
 Nur die Religionen entwickelten, vermutlich aus egoistischen
und machtpolitischen Gründen, darüber ausschweifende,
vor allem aber verführerische Theorien, die sie kirchliche Lehre, 
absolute Wahrheit und unumstößliches Wissen nennen,
um ihre Gläubigen desto enger an sich zu binden. Dazu
erfanden sie raffinierter Weise Begriffe wie „Himmel(reich), Paradies, Hölle, ewiges Fegefeuer, Nirwana,
Wiederauferstehung u.ä.
.
.
.

:: Moderne Finanzgenies!!!
.
Die europäischen Finanzminister und Bankmanager erweisen
sich als geniale Finanzzauberer: Sie tilgen ihre horrenden stetig
wachsenden Schulden und Zinszahlungen ganz einfach durch
 immer neue Schulden, die sie vielfach  geschickt zu
verstecken wissen. So können sie riesige Eurosummen aus
dem Nichts schaffen, wie der Zauberer
das Kaninchen aus dem Zylinder.
Das soll ihnen erst einmal jemand nachmachen!

.
.
.

:: Aufsichtspflicht- und Möglichkeit
.
Wer im Geschäfts- und Vereinsleben etc. Posten besetzt
und diese für ihn tätigen Menschen bezahlt, hat das
uneingeschränkte Recht und sogar die Pflicht, diese
zu beaufsichtigen und ihre Arbeit zu kontrollieren
und zu bewerten. Darüber gibt es keinen Zweifel.
Die Regierungsmitglieder (Abgeordnete) werden
vom Volk gewählt und von de
ssen Steuern bezahlt.
Warum hat das Volk - als Arbeitgeber und Lohnzahler -
nicht das geringste Recht, die Leistungen dieser
Volksvertreter zu kontrollieren und sie z.B.
bei Untauglichkeit (zum Beispiel sämtliche
Geldverschwender) fristlos zu feuern???
So spricht man im Volke doch wohl
zu Recht vom herrschaftlichen  
„Selbstbedienungsladen“ der Politik.

.
.
.

::  Totale Hilflosigkeit
.
Gegen Uneinsichtigkeit - eine weit verbreitete Seuche - hilft
absolut NICHTS!!! Deswegen kann man z.B. von unseren
Politikern und Klerikalen auch keine Taten erwarten,
die den Menschen wirklich helfen und sie weiterführen
oder Änderungen ihrer Einstellungen. So wusste denn auch
schon die uralte Volksweisheit:
„Gegen Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens“.
.

.
.
::  Vorbild Natur
.
Eine bessere, sorgfältigere, liebevollere, weisere Mutter für ihre
 Lebewesen als die Natur gibt es nicht. Sie sorgt seit Hunderten
 Millionen von Jahren für das perfekte Leben und Überleben
ihrer „Kinder“. Leider fällt den gierigen, verantwortungslosen
und korrupten Menschen nichts Besseres ein, als die Natur
so radikal wie nur möglich großflächig zu zerstören. Das ist das
Todesurteil für die Lebewesen, letztlich auch für den Menschen.

.
.
.
::  Wissen und Glauben
und die Folgen...

.
Wissen und klare Erkenntnisse gewinnt der Mensch durch persönliche, oft schmerzliche Erfahrungen, die alle anderen Menschen genau so nachvollziehen können. Sie führen die Menschheit geistig und physisch voran und machen sie immer „göttergleicher“. Religionsinhalte basieren dagegen auf reinen Spekulationen, auf Annahmen, Vermutungen, Behauptungen, auch Lügen, sie sind unbewiesene und nicht klar nachzuvollziehende Aussagen. Sie wurden von (fehlbaren) Menschen erdacht, ausgedacht, oft auch erlogen, behauptet, hingestellt... Dennoch stellten die Kirchen (also Religionen) die Inhalte ihrer speziellen „Lehre“ als unumstößliche Wahrheiten hin, die die Gläubigen - Mitglieder ihrer Gemeinschaft - absolut kritiklos hinzunehmen, also zu glauben haben, die sie jedoch inhaltlich nicht nachvollziehbar wissen und durchschauen
können (bzw. nicht dürfen!). Religionen basieren auf reinen Spekulationen, wenn nicht gar auf unzähligen bewussten Lügen und „Märchenerzählungen“. Ihre Inhalte wurden den Völkern in der Regel stets mit brutaler Gewalt und schlimmsten Drohungen zwangsweise aufgedrängt, z.B. „Christianisierung“ genannt oder durch lügnerische Verheißungen auf ein „ewiges paradiesisches Himmelreich“ schmackhaft gemacht. Hier liegt offenbar ein bewusster Betrug von machthungrigen Menschen vor, die sich der Religion als „Mittel zum Zweck“ bedienen. Ihr jesuitisches Motto lautet: „Der Zweck heiligt die bzw. alle Mittel“. Kein Wunder also, dass speziell immer wieder im Namen der Religionen bzw. ihres Gottes derart viele blutige Unterdrückungs- und Eroberungskriege mit Hunderten von Millionen brutal ermordeter Menschen geführt wurden und in Zukunft immer wieder geführt werden. Religionen waren schon immer Brutstätten von Mord und Totschlag, Betrug und Vergewaltigungen der Menschen, physisch, geistig, seelisch.

.
.
.

::  Kritiker...
.
Versager und Nichtsnutze - von denen es nicht wenige gibt - haben oft keine Ahnung und wissen so gut wie nichts. Doch gerade sie betätigen sich oftmals als schärfste Kritiker und Besserwisser gegenüber ihren Mitmenschen. Diese Gallen befriedigende und -anregende Tätigkeit scheint ihr
seelischer Ausgleich
für ihre Kenntnislosigkeit
und geistige Leere zu sein.

.
.
.

::  Moderne Bücherverbrennungen
.
Was ist der grundlegende Unterschied zwischen der Bücherverbrennung der Nazis und dem Verkaufsverbot von etlichen Büchern, z.B. durch die Bundesregierung Deutschland und andere Staaten nach dem Vorbild der katholische Kirche mit ihrem Index der verbotenen Bücher und Schriften? Insbesondere eine Reihe von Werken vom und über das 3. Reich, die der notwendigen Geschichtsaufklärung dienen können, sind seit Kriegsende unzugänglich - weil für die Allgemeinheit  verboten worden, sind also quasi „ geistig verbrannt “ worden. Dazu gehört u.a.: Hitlers Werk: „ Mein Kampf “, das allerdings, wie manches andere in Deutschland verbotene Buch ebenfalls, aus dem Internet herunter geladen werden kann. Wie aber kann sich der
an geschichtlichen Zusammenhängen besonders Interessierte informieren, sich aufklären, sich orientieren, genau analysieren, umfassend vergleichen, wenn er keinen Zugang zu solchen historischen Quellen hat? Will da möglicherweise jemand irgendwelche Tatsachen und Wahrheiten vertuschen
und wenn ja, warum?
Oder soll das Volk absichtlich für dumm verkauft werden,
soll möglicherweise unwahre Darstellungen glauben?
Kein Wunder, wenn sich bereits zahllose
Verschwörungstheorien gebildet haben...
.
Liste eingezogener Bücher, gefunden im Internet...  
Quelle einiger Beispiele: 

.
http://vho.org/censor/Censor.html 
.
(Öffnen auf eigene „Gefahr“) 
.
.
.

::  Folgen der Gier... 
.
Die Gier, eine seit langem weltweit verbreitete
und offensichtlich nicht mehr kurierbare Seuche,
befördert den Menschen unter das Niveau der so
genannten „primitiven“ Tiere, sie macht Menschen
grundlegend böse, skrupel- und gewissenlos..., also unmenschlich. 
 
Das vom Instinkt gelenkte Tier „ kennt “ bzw. hat

seine Grenzen, für den gierigen, bösen Mensch
gibt es solche nicht, das ist der Unterschied.
Welch’ ein Jammer.
Offenbar ist dem Schöpfer da ein grober Fehler
in der  „Super“ - Konstruktion Mensch unterlaufen. 
.
.
.

::  Volks- und Menschen-  
(ver)führung...

.
Wer mehr als eine Milliarde Menschen weltweit
ständig erfolgreich an der Nase herumführen,
ausnehmen und betrügen können will,
muss perfektes Theaterschauspiel sowie vor
allem die „Schwarze Magie“
absolut beherrschen.
In 2000 Jahren ihrer Existenz hat die katholische
Kirche dieses System perfekt auf- und ausgebaut
und seelentief fest in den gefangenen Menschen
verankert und sie hat darüber hinaus alle
Gesellschaftsschichten fest im Griff, arm und
reich, dumm und klug,
in Ost und West,
Süd und Nord, allenthalben,
weltweit. Das will
gekonnt sein!!! Das haben ihr zahlreiche
Kritiker klar bewiesen.

.
.
.

::  Kampf ohne Ende...
.
Wissen, Wahrheit, (kritisch) Denken-können und Erkenntnisse
sind die Todfeinde von Religionen, deshalb bekämpfen und
unterdrücken diese alles, was nicht geglaubte Religion und
Kirche ist - mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln.

Und das sind sehr viele, vielfach illegale, kriminelle!!!
.

.
.

::  Falschheit hoch 3...
.
Am 20.Mai 20213 forderte Kardinal Meissner die deutschen
 Frauen auf, mindestens
3 - 4 Kinder zu kriegen, zu Hause
zu bleiben und die Kinder dort zu erziehen.
Soweit - so gut,
oder? Den Hunderttausenden armen, seelisch und körperlich (sexuell) gequälten und in ihrer persönlichen menschlichen Freiheit unterdrückten Priestern, Mönchen und Nonnen aber verbietet er bzw. seine Kirche die Ehe, die Liebe zur Frau bzw. zum Mann
und das Kinder kriegen.
Hier herrscht zweierlei Maß und katholische Einseitigkeit

- oder was sonst???

.
.

.

::  Der größte Feind des Menschen    
.
Wer oder was ist der größte Feind des Menschen?
Das ist derjenige, der dessen Denken und Bewusstsein
nachhaltig
manipulieren und beeinflussen kann.  
Das  ist  die   I d e o l o g i e !
Sie schafft feste, unveränderliche Überzeugungen,
 die alles andere,
u.a. die Wahrheit und die Wirklichkeit
überdeckt, überlagert und
versinken und vernebeln
 lässt und ins Gegenteil verändern kann.
 Ideologie
 ist vergleichbar oder identisch mit blindem Glauben,
der bekanntlich kein Wissen ist. Davon profitieren die Kirchen
besonders. Die Politiker haben das System erfolgreich kopiert. 
Während das freie Denken sich  in alle Richtungen lebendig
bewegen kann, verläuft die Ideologie stets als Einbahnstraße
 
und kennt nur eine Richtung, in der Regel die falsche.
Sie tarnt sich perfekt und ist für ihren von ihm abhängigen
Besitzer nicht erkenn- und durchschaubar. Sie lenkt ihn und hat
 ihn bzw. sein Bewusstsein fest im Griff. Seine Denkergebnisse
sind daher in der Regel falsch.
Die Tragik: Er selbst weiß und bemerkt es nicht.



 . 

::  Geist und Verstand ...
.
Weil menschlicher Geist und Verstand nicht sichtbar, nicht greifbar, nicht hörbar, nicht wägbar, also doch wohl nicht existent sind, verzichten viele freiwillig auf ihn und wollen von so was Dubiosem und Unheimlichen nichts wissen, um möglichst unbeschwert leben zu können. Ganze Berufssparten verhalten sich so, insbesondere die Politik.